Was ist ein Wirsingkohl?

Ein Wirsingkohl ist ein Kreuzblütler mit zerknitterten Blättern und einem milden Aroma. Es wird gewöhnlich gedacht, aus einer Region der Alpen gestammt zu haben, aber wird jetzt in vielen Plätzen um die Welt gewachsen. Im Allgemeinen kann es in den rohen und warmen Gerichten verwendet werden und gilt häufig als einen guten Ersatz für andere Arten Kohl.

Wirsingkohl wird im Allgemeinen gesagt, seinen Namen von der Wirsingregion der Alpen entstanden zu haben und erhalten zu haben, die Teile des modernen Tages Frankreich und Italien umgibt. Heute wird er nicht nur in dieser Region, aber um die Welt gewachsen. Er wird besonders zu in den mäßigen und kälteren Klimata, wie dem Vereinigten Königreich und den nordöstlichen Vereinigten Staaten gewachsen werden entsprochen.

Ein typischer Kopf des Wirsingkohls ist normalerweise ovalgeschnitten und wiegt herum 1.5 bis 2 Pfund (0.68 bis 0.9 Kilogramm). Die Blätter sind normalerweise gekrümmt und lockig und erstrecken sich in der Farbe vom Licht zu dunkelgrünem, abhängig von der Vielzahl. Im Allgemeinen können die stärkeren äußeren Blätter, die den Kohl schützen, während es wächst, entfernt werden, um empfindlichere innere Blätter aufzudecken.

Als, einen Wirsingkohl kaufend, it’s sich im Allgemeinen empfahlen, nach einem Kopf zu suchen, der mehr als wiegt, erwartet sein gründete auf seiner Größe. Einen Kopf mit klarem wählend, wird unbeschädigte Blätter, im Vergleich mit verwelkten und/oder heftigen, auch im Allgemeinen empfohlen. Wegen seiner empfindlichen Natur, Wirsingkohle nicht immer gut versenden und so finden, dass einer, der im in guter Verfassung in typischen Gemischtwarenladen ist, schwierig sein kann. Einheimisches steht und Märkte der Landwirte können bessere Resultate manchmal erbringen, da die Köpfe im Allgemeinen nicht als weit reisen müssen.

Anders als Grünkohl fand eine glatt-Blätter getriebene Vielzahl, die ist, eine der vertrauteren Formen in vielen Bereichen, Wirsingkohl hat ein mildes Aroma und ist weniger anfällig für das Setzen weg von den sulfurous Gerüchen. Die Blätter sind auch zarter und bilden sie schneller und einfacher zu kochen. Z.B. wenn rollt die Herstellung des Kohls aus Grünkohl, die Notwendigkeit der Blätter heraus häufig, gekocht zu werden, bevor sie angefüllt wird und gebacken wird. Blätter von einem Wirsingkohl können angefülltes rohes einerseits normalerweise sein und werden zur gewünschten Übereinstimmung während des Backens alleine kochen.

Wirsingkohl wird zu einer Vielzahl von Rezepten über Kohlrollen hinaus entsprochen. Er kann in den Tellern wie Kohlsalat oder Salat oder als Spitze für Tacos anstatt des Kopfsalates verwendetes rohes auch sein. Gekochte Rezepte, die Wirsingkohl enthalten, können Huhn umfassen rühren-braten, Wirsingkohlsuppe und Teigwaren mit gedünstetem Wirsingkohl. Im Allgemeinen kann er anstatt der meisten anderen Arten Kohl verwendet werden. Z.B. kann er den napa Kohl ersetzen, der im koreanischen Teller des in Essig eingelegten Kohls häufig benutzt ist, der allgemein als kimchi, sowie der Rotkohl bekannt ist, der in viele deutschen slaw Rezepte gefordert wird.