Was ist ein Wirts-Stab?

Wenn Stabservice Gästen an einem Ereignis kostenlos angeboten wird, bekannt es, während ein “host bar.† dieses im Gegensatz zu einem Bargeld- oder Keinwirtsstab ist, an dem Gäste erwartet werden, für ihre eigenen Getränke zu zahlen. Getränke können, besonders für ein Ereignis mit einer großen Gruppe von Personen ziemlich teuer werden, die einen Wirt herstellen kann, einen gefährlichen Vorschlag für den Wirt abzuhalten, wie er oder sie eine riesige Menge Geld für Gäste oben ausgeben beenden können.

Der Vorteil eines Wirtsstabes ist, dass Gäste wirklich glauben, wie sie Gäste sind, da sie bestellen können, was auch immer sie wünschen, ohne für es zahlen zu müssen. Wirtsstäbe werden manchmal angesehen, wie nobler als Bargeldstäbe, und sie bilden die Umwelt weniger stressvoll für Gäste, da sie nicht brauchen, sich um das Holen des Bargeldes zu sorgen, um den Preis der Getränke und der Spitzen zu umfassen. Es kann für einen Lebesmittelanschaffungservice bequemer auch sein, da der Barmixer auf die Herstellung der Getränke sich konzentrieren kann, ohne Zahlungen von den Gästen sammeln zu müssen.

Der Primärnachteil eines Wirtsstabes ist, dass er für den Wirt sehr teuer sein kann, besonders wenn Prämie trinkt und Cocktails gedient werden. Gäste können overindulge auch neigen, weil die Kosten der Getränke sie nicht anregen zu verlangsamen. Infolgedessen können Gäste wahrscheinlicher sein, streng berauscht an einem Wirtsstab zu werden, der zu die Sozial- und Rechtsfragen führen kann.

Einige Wirte versuchen, eine Balance zwischen dem Wirtsstab und dem Bargeldstab herzustellen. Z.B. können Gästen erlaubt werden, eine Satzanzahl von Getränken für freies zu bestellen, nachdem müssen sie zahlen. Zeugen für freie Getränke können zu den Gästen ausgeteilt werden, während sie ankommen, um dieses zu erleichtern. Andere Wirte können es deutlich einfach machen, als nur eine Satzanzahl von Getränken pro Gast gedient wird, um Spiritusverbrauch zu begrenzen. Ein Wirt kann auch sich entscheiden, Bier, Wein und nicht alkoholische Getränke für freies anzubieten, während harter Spiritus und Cocktails für von die Gäste würden gezahlt werden müssen.

Eine Einladung zu einer Hochzeit, zur Aufnahme, zum Abendessen oder zu anderem gebotenem Ereignis, an dem Spiritus gedient wird, kann eine Anmerkung umfassen, um Gäste über zu informieren, ob der Stab oder nicht bewirtet wird. Ereignisse mögen Galerieöffnungen, Filmpremiere, und Premieren von Leistungen können Champagner oder Wein kostenlos anbieten Gästen, mit den Kosten des Spiritus, der in die Kosten der Karte zusammengerollt wird, oder mit einer Unternehmensfördererfußnote die Rechnung.