Was ist ein Oenophile?

Ein Oenophile ist jemand, der Wein liebt und schätzt. Oinos ist griechisch für „Wein“ und - die phile liebenden Mittel „.“ Es gibt auch eine geringe Anzahl Weingeliebte, die selbst beziehen, wie vinophiles, using den lateinischen Ausdruck Vino, der bedeutet auch „Wein.“ Der Ausdruck Oenophile ist häufig am benutztesten, eine Person zu beschreiben, die nicht nur Wein liebt, aber auch an dem Auskennen in den verschiedenen Nuancen des Getränkes interessiert. Diese können mit.einschließen, welche Trauben und Details über den Weinberg benutzt, in dem es produziert. Einige ansehen einen Oenophile als sachverständiger Kenner und Fachmann, während andere argumentiert, dass man ein Bewunderer sein und Wein als Liebhaberei genießen kann.

Was trennt, ist ein Oenophile vom durchschnittlichen Weintrinker eine Neigung für Wein selbst. Zu solch einer Person ist trinkender Wein eine Erfahrung, die zu einem anderen Niveau genommen, seit dieser Art des Kenners merkt die Feinheiten der Weinlese und des tatsächlichen Weinproduktionprozesses. Oenophiles können entweder Fachmann sein oder beiläufige Kenner, die genießen, Wein als Liebhaberei zu studieren. Etwas arbeiten schwer, zum des Wissens zu gewinnen, das sie Wein herstellen müssen, und andere zu erziehen. Wenn ein Weingeliebter ihre Anerkennung des Getränkes zu einen Beruf machen möchte, gibt es Schulen, die Kategorien in den verschiedenen Wein-in Verbindung stehenden Bereichen, wie Produktion und Marketing anbieten.

Viele aussuchen etwas Informationen von Önologie as. Dieses ist die Studie aller Aspekte des Weins. Ein Oenologist ist jemand, der studiert, wie Wein gebildet, und Wine-makers, die besitzen und Durchlaufweinberge genannt häufig Oenologists. Es gibt Universitäten, die Nichtgraduierten und akademische Grade diesbezüglich Feld anbieten.

Ein anderer Beruf, der jemand mit einer tiefen Anerkennung des Weins interessieren kann, ist der Sommelier. Jemand, das über Wein sehr kenntnisreich ist, diese Einzelperson arbeitet normalerweise für eine Gaststätte oder einen Weinspeicher. Er ist verantwortlich für das Vorwählen und kauft, und, informierend über die Weinlesen, trägt eine Einrichtung. Während ein Oenologist in allen Aspekten des Weins erzogen, liegt eine sommelier’s Sachkenntnis mehr in, welchem Wein mit einer bestimmten Nahrung oder einem Teller zusammengepaßt werden sollte. Es ist auch Befehl, damit ein Sommelier etwas Wissen anderen Geistes und Bieres hat.

Oenophiles können Weinvereine auch verbinden. Diese Gruppen häufig besichtigen lokale Weinkellereien oder planen Reisen auswärts zu den Weinbergen in anderen Ländern. Eine Verein kann ein Weinprobieren sorgen und verschiedene Weinlesen probieren, die an dieser Position produziert. Es ist auch möglich, eine on-line-Weinverein zu verbinden und verschiedene Weingruppierungen verschicken zu lassen zum Haus.

Während nicht jeder eine Verein verbinden kann, glauben viele, dass der Teil des Seins ein Oenophile die Erfahrung des Genießens vieler Arten Wein teilt. Solche Leute halten häufig Bloge, also können sie ausführliche über die Weinberge, die sie, besichtigt, die Weine sie, geschmeckt und ihre Gesamteinschätzung und Bewertung berichten der probierten Getränke. Das Internet gebildet es viel einfacher, damit solche Liebhaber miteinander anschließen, und virtuellen Wein zu verbinden mit einer Keule schlägt.