Was ist ein schottischer Bap?

Ein schottischer Bap ist eine schottische Hefebrotrolle. Er ist rundet normalerweise in den meisten Bereichen von Schottland, aber er kann in anderen Formen gebildet werden. Schottische Baps sind nicht so hoch oder so klein wie amerikanische Brotrollen und sind nicht wie irische Brotrollen süß. Sie haben eine kleine Einrückung in der Mitte und werden Mehl-abgewischt. Der schottische Bap ist eine Nahrungsmittelheftklammer, die vom Tag in Schottland jederzeit gegessen werden kann.

Eine traditionelle Weise, einen schottischen Bap zu dienen ist, es mit Butter zu bestreichen und es mit Fleisch dann zu füllen und es zu essen ein Sandwich mögen. Lorne Wurst, die amerikanischem Hackbraten sehr ähnlich ist, ist eine populäre Bapfüllung. Grundschweinefleisch-, Rinderhackfleisch, Gewürze und feine Brotkrumen werden zusammen gemischt und gebacken dann in einer Wanne. Das Fleisch wird geschnitten und kann in den kleinen Teilen eingefroren werden, damit Scheiben der Lorne Wurst herauf zu jeder Zeit entfrostet werden und gebraten werden können, um heißes auf einem weichen, mehligen schottischen Bap zu genießen.

Schottische Baps können zu die Speckrollen auch gemacht werden, bekannt in Schottland als Speck batties. Der Bap wird zuerst mit Butter gebestrichen und einige Leute mögen ungesalzene Butter benutzen. Dann wird frisch gebratener Speck in den schottischen Bap angehäuft und häufig wird eine braune Soße wie HP-Soße hinzugefügt. Einige schottische Restaurants kennzeichnen Zusätze zu ihren Speck batties wie Käse, Ei oder Spinat.

Baps werden auch neben Lincolnshire-Würsten und caramelized Zwiebeln in vielen schottischen Pubs gedient. Lincolnshire-Würste sind grobes Schweinefleisch und Salbei verbundene Würste. Stückchenrollen sind noch eine Weise, schottische Baps zu essen. Einige Kartoffelstückchen werden innerhalb des Bap und der braunen Soße wie HP-Soße gesetzt, oder Salz und Essig können der Stückchenrolle hinzugefügt werden.

Ein schottischer Bap sollte weich und mehlig immer sein. Schottische Baps werden von einem Teig des Mehls, der Butter, des Salzes, der Hefe, des Wassers und der Milch gebildet. Der Bapteig wird häufig geknetet und verließ, um zu steigen mehrmals, bevor man in Umläufe gebildet wird und gebacken wird. Die Mitte des Bap wird mit den Fingern geklemmt, um Luft entgehen zu lassen und der Bap wird mit Mehl abgewischt, bevor man backt

ben hart gesotte Eier, Wurst geschält, und die gewürzten bereiten Brotkrumen. Ein dünnes Pastetchen der Wurst wird heraus auf irgendeiner Plastikverpackung flach gedrückt und das Ei wird in die Mitte gelegt. Using die Plastikverpackung wird die Wurst sorgfältig um das Ei eingewickelt, bis eine Kugel gebildet ist. Sie wird dann in der Brotkrumemischung gerollt. Dieses ist im Allgemeinen die getrockneten Krumen, die mit getrockneten Petersilieflocken, -salz und -pfeffer gewürzt werden. Die schottischen Eier werden dann frittiert, bis die Wurst gekocht ist und die Schicht ein goldenes Braun ist.

Das schottische Ei ist in den Vereinigten Staaten, besonders in den Englisch-Art Pubs ziemlich populär geworden. Der Teller wird auch manchmal an den lokalen Messen gefunden, in denen er auf einem Stock gedient werden kann. Er kann heißes, mit verschiedenen eintauchenden Soßen oder Ranchbehandlung auch gedient werden.