Was ist eine Brown-Soße?

Die klassische braune Soße, nicht mit der asiatischen braunen Soße oder der spunky abgefüllten britischen Würze verwechselt zu werden, die auch diesen Namen führt, ist eine des das fünf Franzosen “Mother Sauces†, von dem ein endloser Wirt von Veränderungen gesponnen.

Brown-Soße anfängt mit einer Mehlschwitze e, die vom Mehl und Öl oder geschmolzene Butter gebildet, die gekocht, bis brüniert, beseitigt den “doughy† Geschmack des Mehls und gibt den Mehlschwitzen ein reicheres Aroma. Die Mehlschwitzen selbst können in Farbton des Brauns pro die chef’s Präferenz für den Geschmack und die Farbe des Endprodukts schwanken. Jedoch ist es wichtig dass die Mehlschwitzen nicht gewährt zu werden zu versengen. Eine versengte Mehlschwitze beiträgt einen gebrannten Geschmack zum Endprodukt n. Die gekochte Mehlschwitze gerührt in ein braunes Fleisch stock– gewöhnlich Kalbfleisch, oder beef– und dieses gekocht, bis verdickt. Wenn die zusätzliche Verdickung angefordert, können Pfeilwurz, Maisstärke oder ein anderes verdickenvertreter addiert werden.

Brown-Soße geht durch einige verschiedene Namen. Wenn sie in einem Tonwareteller neben einer Platte von Pommes-Frites in einem Schmieriglöffel Restaurant erscheint, zu gehen ist wahrscheinlich, durch den Handgriff der Soße. Beim Sieden in einem polierten Kupfer-plattierten saucepot auf dem Brenner eines schicken französischen Platzes, der gerade slathered auf someone’s chateaubriand wartet, genannt zu werden ist wahrscheinlich, espagnole Soße oder Demi-glace. Jede Weise, den Prozess annehmend und Bestandteile sind im Wesentlichen die selben, es beläuft auf die gleiche Sache: braune Soße.

Da eine der fünf “Mother Soßen, † braune Soße wundervoll flexibel ist. Sie erfordert die Einführung nur einiger Bestandteilkombinationen, sie in irgendeine von unzähligen abgeleiteten Soßen umzuwandeln. In einer Handvoll sautéed Pilzen, voila– chasseur Soße werfen! Einen Strudel des Rotweins, einige sautéed Schalotten hinzufügen, und braune Soße wird Bordelaise Soße. Mit dem Zusatz der sautéed Zwiebeln und des weißen Weins, ist braune Soße jetzt Lyonnaise Soße. Alle Madeira, Robert, Perigueux, dieses Diane– ehrwürdiger High-brow sauces erhalten ihren Anfang von der einfachen braunen Soße.

Asiatische braune Soße ist einerseits noch etwas völlig. Diese Soße gebildet von der Melasse, von der Sojasoße, von der Austerensoße und von anderen Würzen. Sie verwendet, wenn man Fleisch- und Gemüsegerichte kocht, und gekennzeichnet häufig als Würze für Brokkoli.

Die britische Würze, die in eine Flasche kommt und braune Soße benannt, ist sogar entfernt von der Idee der klassischen braunen Soße weiteres. Andernfalls gewusst durch seinen Eigennamen - HP sauce - diese braune Soße ist ein fruchtiger, essigsaurer, würziger Brew, der gedient, um die heißen und kalten Teller zu begleiten.

Diese pikante Würze produziert zuerst Ende des 19. Jahrhunderts, von einem britischen Gefährten, der sie “HP† zu Ehren der Häuser des Parlaments taufte, in denen eine Gaststätte angenommen die Soße diente. Heute produziert Heinz® die ehrwürdige abgefüllte braune HP-Soße, sowie einige Aromavarianten, einschließlich das fruchtige “mild und tangy†, den BBQ und die Chile-Mischungen. Andere Marken sind Branston® und Vatis Favourite®.