Was ist eine Flachs-Lilie?

Flachslilie ist der allgemeine Name für die blühenden Pflanzen der wissenschaftlichen Klasse Dianella. Die Flachslilie ist eine mehrjährige Pflanze, fand von Japan nach Indien, Süden nach Australien und Neuseeland und in vielen der Pazifikinseln. Mehr als Hälfte der Sorte in der Klasse werden in Australien gefunden. Die Zahl Sorte in der Klasse wird diskutiert, aber Schätzungen reichen von 20 bis mehr als 30.

Ursprünglich im Familie Hemerocallidaceae, sind Flachslilien jetzt im Familie Xanthorrhoeaceae. Gefunden in den Wäldern, hat Regenwälder und auf Küstendünen, die Flachslilie lange Blätter, die bis 3 Fuß wachsen können (1 m) lang und die in Farben von tief kommen zu erblassen - Grün. Das Laub ist im Aussehen grass-like und wird häufig mit cremefarbenem variiert. Die Flachslilie produziert ein Untertagerhizom und ist eine monocot Anlage, die bis 5 Fuß (1.5 Meter) in der Höhe wachsen kann.

Die Flachslilie produziert die blauen, weißen oder violetten sternförmigen Blumen im Früjahr. Die Blumen haben drei Blumenblätter, drei Sepals und ein großes, gelbes Staubgefäß. In der meisten Sorte sind die Blumen über den Blättern und in den Sprays am Ende des Stammes.

Auffällige, glänzende blaue oder purpurrote Beeren werden produziert, nachdem man geblüht hat. Die Form der Beeren reicht von kugelförmigem bis zu länglichem, abhängig von der Sorte. Die Beeren haben eine schwammige Masse und glänzenden schwarzen Samen.

Einige Sorten werden für ihr Laub und Beeren kultiviert. Wenn sie angebaut wird, ist Flachslilie der Frost, der robust ist und wächst in der vollen Sonne zum teilweisen Farbton am besten. Ausbreitung ist durch Abteilung des Rhizoms oder kann vom Samen sein. Die am allgemeinsten bebauten Sorten sind D. coerulea, D. intermedia und D. laevis.

Die Anlage ist gegen Plagen, einschließlich Whitefly, Skala und Spinnenscherflein empfindlilch. Sie sollte im Boden gewachsen werden, der gleichmäßig feucht gehalten wird. Warmes Wasser sollte benutzt werden, und Wasser, das zu säurehaltig ist, kann zerstörend sein. Sobald es hergestellt wird, ist die Anlage die tolerante Dürre.

Einige Sorten werden bei der Landschaftsgestaltung verwendet, und andere produzieren eine essbare Frucht, obwohl die Frucht irgendeiner Sorte giftig ist. Die australischen Ureinwohner benutzten die Blätter der Anlage, um Dillies, einen traditionellen Beutel zu spinnen. Das Ngarrindjeri, ein Stamm von Tasmanien, kaute die Wurzel von Dianella als Medikation für Kälten. Einige Sorten Anlage werden als Hausanlagen in den Bereichen gewachsen, in denen sie nicht robust ist.

nbare Spulenkerne für den Spritzebereich heraus vollständig waschen, und viele können Käufe mit Nadeln der verschiedenen Längen sein. Erwarten, ungefähr $10-20 US-Dollars (USD) für einen gute Qualitätsaromainjektor zu zahlen.