Was ist eine Hazienda?

In den Spanisch sprechenden Ländern ist eine Hazienda ein großer Zustand und häufig bedeckt eine riesige Menge Land. Der Ausdruck wird auch verwendet, um sich auf das Haus des Inhabers zu beziehen, der häufig auf einer großen Skala errichtet wird, die entworfen ist, um Besucher zu beeindrucken und zu beeindrucken. Das Haziendasystem war in den spanischen Kolonien bei einem Punkt weit verbreitet, und sein Vermächtnis kann von vielen modernen Tagesbewohnern geglaubt werden. Viele Kulturen haben ein Äquivalent zum Haziendasystem, obgleich diese Äquivalente durch verschiedene Namen bekannt. In den meisten Fällen ist die zutreffende Hazienda verschwunden, obgleich einige Leute in den großen Häusern auf bescheidenen Zuständen leben, die gelten konnten als eine moderne Tageshazienda.

Die Ursprung der Haziendas können im Alter der Entdeckung gefunden werden, als viele Europäer die neue Welt erforschten. Als Anreiz bewilligte die spanische Regierung große Landstriche Mitgliedern des kleinen Adels. Diese Haziendas waren sehr groß; einige der Landbewilligungen überstiegen die Größe der modernen mexikanischen Zustände. Zusammen mit der Landbewilligung gingen Rechte zu allen Naturresourcen auf dem Land und die Energie des Lebens oder Tod über den Einwohnern.

Die Grundlage der meisten Haziendas war Viehbestand und Landwirtschaft. Der Inhaber der Haziendas hatte einen großen Stab, hauptsächlich aus gebürtigen Leuten zu bestehen. Obgleich die Mitglieder des Personals technisch frei waren, zu leben ihre Leben in Wirklichkeit lebten viele von ihnen als virtuelle Sklaven. Der Inhaber der Haziendas hielt den Personal dauerhaft in der Schuld und zwang Leute, das Land zu bearbeiten und die Masse ihrer Arbeiten zum Zustand umzuwenden. Der Personal schloß niedrige Peons, Landarbeiter und Hilfsarbeiter, ganz wie Feudalzustände in England mit ein.

Eine Hazienda könnte unermessliche Mengen Reichtum für den Inhaber erzeugen, besonders wenn es eine Grube auf den Voraussetzungen gab. Sie diente auch als Markierung von Status für die Auslese, und würde groß autark gewesen sein. Reste des Kategoriensystems, das auf Haziendas hergestellt wird, können in moderne Gesellschaft offenbar gesehen werden, sogar nach den meisten Haziendas waren defekt oben während der Kriege für Unabhängigkeit.

Wenn man die Probleme mit Kolonialismus veranschaulicht, wird die Bewilligung der Haziendas in den spanischen Kolonien häufig oben geholt, zusammen mit den groben Systemen der Disziplin eingesetzt auf einigen Haziendas. Die meisten des Personals würden die gelebten schwierigen Leben haben und kämpfen würden, um genügend Nahrung zu bewirtschaften, um sich zum Inhaber der Ranch beim Halten umzudrehen zurück genug, um zu essen. Das ungleiche System wurde schwer von den Leuten in den Unterklassen kritisiert und gedient als sammelnder Punkt für revolutionäre Organisationen.

, die auf Zuverlässlichkeit von Produkten bezogen werden, die teuer sein kann, auf auf mehrfache Niveaus zu reagieren, wenn sie auftreten.