Was ist eine Huhn-Anlage?

Eine Huhnanlage ist eine Art Fleischfabrik, die das Huhnfleisch produziert, das für menschlichen Verbrauch verwendbar ist. Huhnfleisch ist die populärste Art des Geflügels in der Welt, und es verbraucht durch viele verschiedenen Kulturen um die Kugel. Fast jedes Teil eines Huhns ist einschließlich die Muskelgewebe, -muskelmägen, -herz und -leber essbar. In etwas Kulturen verbraucht Huhnfüße auch weit.

Hühner, die von einer Huhnanlage kommen, sind mechanisch geschlachtet getrennt, mit Federn versehen, De-beaked, und dann in verschiedene Teile Huhnfleisch. Nach Ankunft an einer Huhnanlage, geschickt lebende Hühner direkt zu einem Tötungfußboden, in dem sie enthauptet. Nach diesem Prozess fallen gelassen enthauptete Hühner dann in einen großen Bottich kochendes Wasser ttich, um Federn zu entfernen. Schließlich geschickt sie zu den verschiedenen Verpacken- und Verarbeitungsstationen innerhalb einer Huhnanlage, in der das Huhnfleisch entsprechend Fleischart getrennt.

Im Vereinigten Königreich gelten die jungen Hühner, bekannt als poussins, als eine Zartheit. Innerhalb Nordamerikas verkauft Hühner als Bratpfannen, Bratroste und Röster. Bratpfannen sind im Allgemeinen an Größe als Röster der Bratroste kleiner, da Hühner nicht zu viel Zeit nehmen, die ausreichende Form und die Größe eines Bratpfannehuhns zu erreichen. Huhn kann in den verschiedenen Stücken über der Welt auch verkauft werden. Fast jede Kultur hat eine unterschiedliche Art der Zubereitung des Huhnfleisches.

Während die meisten Supermärkte um die Welt Hühner verkaufen, die direkt von einer Huhnanlage kommen, gibt es andere vorhandene Wahlen. Huhnfleisch von den lokalen Landwirten zu kaufen ist die beste Weise, Frischfleisch sicherzustellen. Häufig gegeben Fabrik bewirtschaftete Hühner Säure 4-Hydroxy-3-nitrobenzenearsonic, die eine Art organisches Arsen ist. Dieses Arsen eingenommen durch Hühner en, das der Reihe nach Teil Fleisch eines Huhns wird.

Gegründet nach diesem Wissen, hat gewesen die beträchtliche Debatte, welche die Sicherheit des Fabrik bewirtschafteten Huhns umgibt. Innerhalb der Vereinigten Staaten gefunden das (FDA) Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln nicht genügend Arsen innerhalb des Fabrik bewirtschafteten Huhnfleisches, um Warnung zu verursachen, obwohl die FDA zulässt, dass Arsen anwesend ist. Die, die verbrauchender Fabrik entgegengesetzt, bewirtschafteten Huhnfleischanspruch, der organisch bewirtschaftete, Fleisch ist eine bessere Wahl.

Viele organischen Landwirte verwenden keine Art Arsen-gegründete Säure, wenn sie ihre Hühner einziehen. Techniken der organischen Landwirtschaft produzieren Huhnfleisch, das keine verunreiniger enthält. Jedoch folgen nicht alle organischen Landwirte diesen Richtlinien, das ist, warum zu sprechen ist wichtig, mit einem organischen Landwirt vor dem Kauf des Huhnfleisches.