Was ist eine Marinade?

Eine Marinade ist eine Soße, die entworfen ist, um Fleisch zu würzen und weich zu machen. Marinaden können auch benutzt werden, um Gemüse, besonders härteres Gemüse wie Aubergine, Zucchini und Pilze zu würzen. Gewöhnlich wird Nahrung in einer Marinade mindestens einige Stunden lang und manchmal einige Tage getränkt, bevor sie gekocht wird. Während sie tränkt, saugt die marinierte Nahrung die Aromen der Marinade auf, und wenn sie gekocht wird, ist die Nahrung würziger und Komplex infolgedessen. Viele Märkte verkaufen verpackte Marinaden, und es ist auch einfach, Ihre Selbst, besonders mit der Unterstützung eines Kochbuches zu Hause zu planen, das Wahlen und Vorschläge liefert.

Das Konzept der Marinierung der Nahrung ist ziemlich alt, und viele Kulturen haben etwas Tradition von marination. Fleisch ist klassisch mariniert worden, weil sie fadenartig und stark sein können und eine Marinade das Fleisch weich macht und das Aroma verbessert. Viele Kulturen haben eine Tradition des Essens des Fleisches von den älteren Tieren, wie Hammelfleisch, das von den erwachsenen Schafen kommt, und dieses Fleisch würde ziemlich unangenehm sein, wenn sie nicht mariniert wurden und langsam gekocht.

Wenn eine Marinade als Tenderizer entworfen ist, schließt sie eine Säure wie Essig oder Zitronensaft mit ein. Die Säure nimmt das faserartige Bindegewebe zwischen den Muskeln in Angriff und erweicht es, damit das Fleisch weniger fadenartig ist. Während die Säure das Fleisch eindringt, kann sie Würzen zusammen mit mit ihr auch tragen. Offensichtlich länger das Fleisch mariniert, es das weicher ist, wenn es gekocht wird, obgleich es einen Punkt gibt, wenn das Fleisch an Brei sich wendet und es unbrauchbar bildet.

Würzen in den Marinaden unterscheiden sich weit. Sie können sein würzig, rauchig, süß, bitter, und säuern. Sie können Kräuter, Gewürze, Fruchtsäfte, Gemüse wie Knoblauch und Zwiebeln, Sojasoße, Joghurt, Wein, Zucker, Schokolade und eine breite Zusammenstellung anderer Bestandteile verwenden. Eine sehr grundlegende Marinade konnte Essig, Olivenöl, Kräuter, Salz und Pfeffer mit einschließen, und diese Unterseite kann, Essig durch Orangensaft ersetzt werden endlos verbessert werden und aktualisiert werden, z.B., und einen Tipp des braunen Zuckers oder der Melasse für ein süsses, dunkles Aroma hinzugefügt werden.

Sobald Nahrung mariniert worden ist, kann sie in einer Vielzahl von Weisen gekocht werden. Viele Leute mögen marinierte Nahrungsmittel grillen, aber sie können auch gebacken werden, gebraten werden, gebraten werden, gebraten werden oder gedämpft werden. Älteres Fleisch neigt, von einem langsamen, leichten Dämpfen zu profitieren, das hilft, das faserartige Gewebe des Fleisches sogar aufzugliedern, während Schnitte des Huhns und des Steaks ziemlich ausgezeichnet sein können, wenn sie auf einem Grill gekocht werden.