Was ist eine Muskatellertraube-Traube?

Viele Experten glauben, dass die Muskatellertraubetraube die erste Traube war, die überhaupt von den Menschen domestiziert. Es gibt ungefähr 200 Vielzahl der Muskatellertraubetraube im Bestehen heute, und sie wachsen in einer großen Vielfalt von Positionen um die Welt. Die Muskatellertraubetraube ist für Gebrauch in den Weinen und die it’s, die auch häufig als Nahrungsmittel benutzt extrem populär. In Aussehen ausgedrückt können Muskatellertraubetrauben weiß sein oder sehr dunkelrot oder purpurrot, und die Rebe hat dunkelgrüne Blätter.

Die Muskatellertraube wächst in den mäßigen Bereichen am besten. Sie gewachsen allgemein im Land von Australien, und in den Vereinigten Staaten gewachsen sie häufig in Kalifornien. Muskatellertraubetrauben sind auch in vielen Teilen von Europa, einschließlich Frankreich, Italien, Spanien und Griechenland populär. Einige andere Plätze, in denen Muskatellertraube angebaut, umfassen Israel und die Türkei.

Diese Trauben sind teils berühmt, weil sie don’t sehr viel von ihrem Aroma verlieren, wenn sie gegoren. Dies gilt nicht notwendigerweise für andere Traubensorte, und dieses ist ein grosses Teil des Grundes, warum die Muskatellertraubetraube im Allgemeinen als die populärste Weintraube in der Welt gilt. Muskatellertraube-gegründete Weine bekannt, um mit einem besonders unterscheidenden Geruch besonders süß und fett zu sein.

Wenn sie als regelmäßiges Nahrungsmittel verbraucht, ist Muskatellertraube ganz wie viele anderen Trauben. Chefs haben eine Tendenz, die Trauben in den besonders verschwenderischen Tellern zu benutzen, und sie gesagt, um in den verschiedenen Fleischtellern sowie in Salaten gut zu arbeiten. Sie können in einem Kühlraum für eine Woche sicher gespeichert werden, und die meisten Leute empfehlen, sie, bevor sie zu waschen, zum aller möglichen Schädlingsbekämpfungsmittel zu entfernen essen oder verschmutzen.

Die meisten Experten glauben, dass die Muskatellertraubetraube zuerst in Griechenland domestiziert. Im Laufe der Zeit verbreitete sie stufenweise während viel von Europa. Sehr alte Beispiele der Muskatellertraube gefunden in Rom und in anderen Teilen von Italien, und viele Experten denken, dass die Römer die Trauben zu den Plätzen wie Frankreich und Russland verbreiten.

Im Laufe der Zeit bildete die Muskatellertraubetraube es schließlich zu solchen Plätzen wie Ägypten, und von verbreiteten ihm nach Südafrika. Als, die neue Welt vereinbarend, wuchsen Immigranten aus Italien und Spanien geholte Muskatellertraubetrauben mit ihnen und sie in den verwendbaren Klimata. In allen verschiedenen Plätzen, in denen Muskatellertraube angebaut, geändert sie häufig und verschiedene Unterart erbte Bestehen. Einige dieser Sorten gebildet für spezifische Weine oder andere Zwecke, während andere geändert, also sie in einer bestimmten Umwelt besser wachsen.