Was ist eine Pastetchen-Schmelze?

Der Hamburger entsteht von der Tradition des Legens von Schweinefleisch zwischen zwei Scheiben brot in Hamburg, Deutschland. Dennoch jetzt gelten Hamburger mit allen ihren Veränderungen als einzigartig amerikanisch. Die ersten US-Hamburger verkauft vielleicht in Seymour, Wisconsin im des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert. Den Hamburger zu verschönern wurde bald allgemeiner Fahrpreis, und die ersten Cheeseburger, ein Hamburger mit einer Scheibe des geschmolzenen Käses, erfunden wahrscheinlich 1924 in Pasadena, Kalifornien, von Lionel Sternberger.

Es ist unklar, als die tatsächliche Pastetchenschmelze erfunden, aber Aufzeichnungen existieren von ihnen dienend schon in den vierziger Jahren. Sie verschönern auf dem traditionellen Cheeseburger und nehmen weiter den Burger zurück zu seinen Wurzeln, durch auf Brot gegen ein Brötchen gedient werden. Die Pastetchenschmelze gedient normalerweise zwischen zwei Scheiben gegrilltem Roggenbrot, gerade da frühe Hamburger zwischen zwei Stücken Brot gedient.

Die klassische Pastetchenschmelze ist eine recht wundervolle Sache wenn you’re ein Ventilator der Hamburger und der Zwiebeln. Traditionsgemäß mit.einschließt das Sandwich ein Hamburgerpastetchen t, das mit Schweizer Käse überstiegen. Gegrillte Zwiebeln addiert und der vollständige Burger mit dem eingeschlossenen Roggenbrot gegrillt, um den Käse völlig zu schmelzen. Das Resultat ist ein heißer, würziger Burger, der vom normalen Hamburgerpastetchen unterscheidet. Ersatz für Roggenbrot umfaßt panini, Texas-Toast oder irgendeine Art weißes Brot, und einige Burger können vom Truthahn gebildet werden.

Gewöhnlich gedient Pastetchenschmelzen mit Kopfsalat, Tomate und Essiggurken auf der Seite, und don’t haben Würzen auf dem Brot. Einige Gaststätten, die diesen populären Restaurantfahrpreis dienen, slather das Innere des Brotes mit Dressing, aber dieses ist nicht üblich. Sie können Würzen auf der Pastetchenschmelze zweifellos verlangen, aber das Aroma der Zwiebeln macht sie häufig nicht notwendig.

Die Pastetchenschmelze gekommen in und aus Art und Weise abhängig von dem Speisen von Tendenzen. You’ll finden sie häufig in den Restaurants, besonders die, die entweder nach Jahrrestaurants angeredet, oder die im Geschäft seit den fünfziger Jahren gewesen. In den neunziger Jahren erhielt die Pastetchenschmelze eine Erhöhung in der Popularität, wenn mehrere Schnellimbißgaststätten anfingen, die Sandwiche anzubieten anketten. Um diese Hamburgerart handlich und einfach zu halten unterwegs zu essen, verwenden viele Schnellimbißgaststätten ringsum das Brot, das einem Brötchen ohne den Aufstieg ähnlich ist. Jedoch wenn er nicht mit Roggenbrot, unabhängig davon Form, viele Leute gebildet, sie eine Variante der Pastetchenschmelze und nicht authentisch betrachten.

Pastetchenschmelzen gesagt, die Thunfischschmelze angespornt zu haben, die Thunfisch anstelle von einem Hamburgerpastetchen benutzt. Andernfalls sind sie praktisch die selben; sie gegrillt, um den Käse zu schmelzen und können gegrillte Zwiebeln mit.einschließen. Thunfischschmelzen wurden Ende 40s populär, und vieler bevorzugten Leute sie wegen des untereren Fettgehaltes im Thunfisch.

Sie können eine Pastetchenschmelze wirklich bilden, die leicht fetthaltig ist, besonders wenn Sie einen leicht fetthaltigen, kalorienarmen Käse benutzen. Anstatt, Rindfleisch, Ersatzgrundtruthahn oder Huhn für das Pastetchen zu benutzen. Wenn Sie Zwiebeln grillen, entweder einen leicht fetthaltigen kochenden Spray oder eine kleine Menge leicht fetthaltiges Öl benutzen. Eher als, das Sandwich im Öl oder in der Margarine braten, das Brot einfach toasten und den Käse direkt auf dem Hamburger ein Minute oder zwei schmelzen lassen, bevor der Burger völlig gekocht. Dieses gibt Ihnen eine leicht fetthaltige Version des Restaurantklassikers und einem quälenden Sandwich für Ihre Tastebuds.