Was ist eine Perlen-Zwiebel?

Eine Perlenzwiebel (Lauch cepa), auch genannt einen Dampfkessel, Babyzwiebel oder Knopfzwiebel, ist ein kleines und rundes Gemüse, das auf Lauch und der Birnenzwiebel bezogen. Diese Art der Baumzwiebel bildet Blöcke der kugelförmigen und weißlichen Birnen, die häufig in Essig eingelegt sind, wenn sie ungefähr ein Zoll (zwei und halbes cm) oder kleiner im Durchmesser sind. Die essbaren Birnen können rot, braun oder Gelb in der Farbe auch sein und einen scharfen Geruch und einen milden Geschmack haben. Diese Zwiebeln angebaut um die Welt und benutzt in der amerikanischen, asiatischen und europäischen Küche.

Es gibt mehrfache Vielzahl der Perlenzwiebeln. Die meisten ihnen gehören dem Sorte Lauch cepa, aber genannt und vermarktet entsprechend dem Platz, in dem sie kultiviert. Einige Perlenzwiebeln, die verkauft, sind gerade die regelmäßigen Zwiebelenbirnen, die ausgewählt, während sie genug noch klein sind, wie zutreffende Perlenzwiebeln auszusehen. Eine unterschiedliche Sorte Perlenzwiebel, Lauch ampeloprasum, hat eine Birne, die von einem einzelnen Blatt gebildet und kann in Holland, in Deutschland und in den Niederlanden gefunden werden. Eine andere Vielzahl ist das flache cepollini, kultiviert in Italien, das gelbliches Fleisch hat und verdünnt, paper-like Haut.

Bearbeitung besteht, die Samen fest zu pflanzen und sie dicht und dann zu ernten, wenn sie die gewünschte Größe erreichen. Sie gepflanzt nah, um ihr Wachstum zweckmäßig zu bremsen. In Durchschnitt gepflanzt die Samen, die insgesamt 80 bis 110 Pfund wiegen (6 bis 50 Kilogramm) in einem Morgen (4.000 Quadratmeter) Land. Die Perlenzwiebeln können auch fortgepflanzt werden, indem man bulblets angebaut während des Jahr zuvor pflanzt. Sie nimmt fast zwei Jahren für einen Perlenzwiebelenbaum zum Erzeugnisbirnenbonbon genug für Verkauf.

Während des Erntens unterschnitten Perlenzwiebeln, um die Wurzeln zu trennen. Das vollständige Bett der Anlage hochgezogen gen, und dann gebracht die Birnen in die speziellen Förderwerke, die für kleine Zwiebeln bestimmt. Sie gespeichert in den offenen Gebieten oder im Kühlraum in den Lagern und geordnet in den flachen Stapel, um Feuchtigkeit herabzusetzen, die Zerfall beschleunigt. Zu Hause können sie kurz vor dem Kochen bei Zimmertemperatur gespeichert werden.

Perlenzwiebeln sind als Würze gewöhnlich in Essig eingelegt und verwendet und schmücken, um eine Cocktailzwiebel zu bilden. Sie häufig gedient als seitliche Teller und können Suppen, Soßen und Tellern wie succotash und Omelett hinzugefügt werden. Die kleine Größe und das milde Aroma einer Perlenzwiebel bildet es Ideal für das Vorbereiten des Geschmacks. Es ist am besten, die Birne zu kochen und sie mit Eiswasser dann abzukühlen, damit die Haut leicht abgezogen werden kann.