Was ist eine Sommelier-Zünft?

Eine Sommelierzünft ist eine Gruppe oder eine Organisation, die hergestellt werden, um Ideen und Informationen über Probieren, Berufs- behandeln, kaufen, verkaufen und dienenden Wein und für persönliches Interesse zu fördern. Diese Arten der Gruppen können große, multinationale Organisationen oder die kleineren Gruppen sein, die in einem bestimmten Bereich gegründet werden und von den Mitgliedern von diesem Bereich gebildet sind. Sie können aus Hunderten der Mitglieder oder nur der Handvoll bestehen und können unterscheidenbereiche des Fokus oder der Spezialisierung betreffend Wein haben. Eine Sommelierzünft besteht normalerweise gleich gesinnten Leuten, jedoch und aus hauptsächlich Fokus auf verschiedenen Aspekten der Weinkultur.

Anders als Viticulturists, die die Einzelpersonen sind, die auf Wein, anzubauen und zu studieren sich spezialisieren, werden Sommeliers gewöhnlich schwerer in die Verbraucherseite der Weinindustrie und der Kultur miteinbezogen. Eine Sommelierzünft ist eine Gruppe Sommeliers, die zusammen über dem Internet, in den kleinen Gruppen an den Gaststätten und an den Stäben zusammentreten, und an den großen Versammlungen, zum des Weins zu besprechen und zu genießen. Diese Gruppen häufig umfassen Ausbildung betreffend Wein und können auch mit einbezogen werden, wenn sie verschiedene Niveaus der Wein Experten und der Sommeliers bestätigen, die Berufs- in der Weinverteilung arbeiten.

Eine Sommelierzünft kann eine Gruppe Privatpersonen sein, die zusammenkommen, um Wein zu besprechen und zu genießen, oder es kann ein Berufsverband sein, der arbeitet, um bestimmte Niveaus von Professionalismus und von Wissen innerhalb der Industrie sicherzustellen. Lokale Z5ünfte können, besonders in den größeren Städte oder in den Bereichen mit einer höheren Konzentration der Weinproduzenten und -weinberge ziemlich allgemein sein. Diese Arten von Z5ünften normalerweise treffen sich auf einer halb-regelmäßigen Basis und können Weinprobieren und andere organisierte Ereignisse organisieren, um Wein zu genießen.

Seit Sommeliers innerhalb der Gastfreundschaftindustrie, häufig als Weinverteiler allgemein arbeiten, oder Kunden für Hotels, Stäbe und Gaststätten, viele Sommelierzünftsitzungen können in solchen Positionen auftreten. Diese Positionen regen häufig diese Arten von Sitzungen wie eine Weise, Wiederholungskunden herzustellen und Anschlüsse innerhalb der örtlichen Gemeinde zu errichten an. Anderen Sommelierz5ünften jedoch werden mehr als Berufsverbände hergestellt und die Bescheinigung für die interessiert an dem Stehen eines Sommelier zur Verfügung stellen.

Eine Sommelierzünft, die dient, als eine Berufsgruppe sich häufig auf Ausbildung konzentriert und Garantie, dass seine Mitglieder sehr viel in Probieren, Umhüllung und dem Genießen des Weins auskennen. Dieses kann häufige Probieren, sowie Bescheinigungprozesse mit einschließen, die Mitglieder auf ihrem Wissen der verschiedenen Aspekte des Weins prüfen. Höhere Niveaus der Bescheinigung in diesen Gruppen können das Reisen zu Europa zu den Besuchsweinbergen, das Studieren, wie Sachen wie Rauchen und Essen bestimmter Nahrungsmittel das Aroma des Weins beeinflussen, und das Lernen über Weingeschichte in der alten Welt umfassen.