Was ist eine Steak-Torte?

Eine Steaktorte bezieht sich einen auf wohlschmeckenden Fleischteller, der als Teil traditionelle britische und schottische Küche genossen wird. Der Teller ist im Allgemeinen Steak, Gemüse und die Soße, die innerhalb eines Gebäckoberteils gekocht wird. Die Fleischtorte ist Huhntopftorte, einem amerikanischen klassischen Bestehenhuhn, Huhnsoße und dem Gemüse, das innerhalb eines Blätterteigoberteils gekocht wird ein wenig ähnlich.

In einer grundlegenden Version der Steaktorte, wird Rindfleischfleisch in einem Skillet verbrannt, bis brüniert auf beiden Seiten oder in einen Dampfkochtopf gelegt. Eine Zwiebel wird normalerweise addiert und gekocht, bis Tender und Pilze dem Teller auch sautéed und hinzugefügt sein können. Anderes Gemüse, das manchmal den wohlschmeckenden Torten hinzugefügt werden, schließt Karotten, Kartoffeln und ein Tomatepüree mit ein. Nachdem man das Fleisch und das Gemüse gekocht hat, kann Soße gebildet werden, und der gesamte Teller kann bis Tender, zu kochen auf dem Ofen oder im Ofen fortfahren lassen werden. Wenn die Soße nicht vom Kratzer gebildet wird, wird sie häufig using eine trockene Soßemischung oder einen Rinderbestand gebildet.

Einmal wird das Eintopfgericht, es wird gekocht innerhalb einer Tortekruste getan. Schottische Steaktorten werden normalerweise innerhalb eines rechteckigen Blätterteigoberteils gekocht. In einigen Versionen wird die Kruste nur auf den Kasserolleteller gelegt. In der traditionellen Version jedoch sind die Unterseite und die Oberseite des Tellers beide, die normalerweise mit Kruste gezeichnet werden. Das Gebäck wird gewöhnlich mit dem Teller gekocht und vorgekocht nicht und lässt die Kruste das Aroma des Tellers oben tränken.

Kartoffeln werden häufig als seitlicher Teller zur Steaktorte gedient. Ihnen werden normalerweise gestampft oder als Späne, der Name für Fischrogen in einigen Teilen der Welt gedient. Die Fischrogen werden normalerweise mit Salz und Essig geschmückt oder bedeckt in der chippie Soße, eine dünne braune Würze, die hauptsächlich in der Edinburgh-Region von Schottland gefunden wird. Die genauen Bestandteile der Soße werden debattiert, aber die Bestandteile, die angeblich in einigen Versionen eingeschlossen sind, schließen Malzessig, Speck und verschiedene Gewürze mit ein.

Steaktorte wird normalerweise von dämpfendem Steak gebildet. Dieses Rindfleischstück wird für das langsame Dämpfen entsprochen, mit Losen Feuchtigkeit, zum des stärkeren Schnittes vom Fleischtender zu bilden und saftig. Wechselweise werden Rindfleischeintopfgerichtfleisch, rundes Steak oder andere Rindfleischstücke in etwas Veränderungen des Rezepts benutzt. Eine Veränderung ist Steak- und Nieretorte, eine populäre britische wohlschmeckende Torte, die mit Rindfleisch gebildet werden und gewürfelte Nieren von den Schafen oder vom Kalbfleisch. Rindfleischwürste sind ein anderer populärer Zusatz in etwas Veränderungen.

In Schottland ist die Steaktorte, ein Teil tägliche Küche aber wird auch gewöhnlich während der Feiern gedient. Höchst bemerkenswert wird die Torte am Tag des neuen Jahres gedient. Parteien beginnen gewöhnlich die Nacht bevor und umfassen das Essen der Steaktorte beim Genießen anderer Festlichkeiten zum Ring im neuen Jahr.