Was ist eine Vidalia Zwiebel?

Die Vidalia Zwiebel ist eine spezielle Kulturvarietät der süssen Zwiebel, die ausschließlich in den amerikanischen Süden angehoben. Tatsächlich können Zwiebeln nicht als “Vidalia onions† in den Vereinigten Staaten, es sei denn sie von einer spezifischen Region des Zustandes von Georgia, dank kommen eine Regelung vom Landwirtschaftsministerium erlaubterweise beschriftet werden. Diese Zwiebeln benutzt berühmt in der südlichen Küche, und sie sind auch in einigen anderen Teilen der Vereinigten Staaten, zusammen mit der süssen Maui-Zwiebel populär, angebaut in Hawaii.

Vidalias auftauchte zufällig in südöstlichem Georgia in den dreißiger Jahren m, als Landwirte kämpften, um eine neue Ertragskultur zu finden. Sie anfingen wachsende gelbe granex Zwiebeln e, aber entdeckten, dass das Getreide süß war, eher als heiß, wie erwartet. Bis zum den vierziger Jahren waren Zwiebeln von dieser Region von Georgia für ihr mildes Aroma berühmt, das, wie es ausfällt, durch den Mangel an Schwefel im Boden verursacht. 1986 führte die Gesetzgebung von Georgia die Vidalia Zwiebelen-Tat und begrenzte die Kennzeichnung zu den spezifischen Grafschaften, und 1990, wurde es das Zustand-Gemüse von Georgia.

Einige Zwiebelenkulturvarietäten gekreuzt worden, um die moderne Vidalia Zwiebel zu produzieren. Das Resultat ist eine süsse gelbe Zwiebel, die berühmt saftig ist und würzig ohne den rauen Bissen und den Auge-wässernStich die meisten Leute mit Zwiebeln verbinden. Produzenten der Vidalia Zwiebeln folgen strengen Richtlinien, um zu garantieren, dass ihr Getreide dem Zustandstandard entspricht, und diese Zwiebeln beherrschen einen hohen Preis am Markt.

Anders als viele Zwiebeln speichert die Vidalia Zwiebel nicht gut. Diese Zwiebeln müssen schnell benutzt werden, oder sie beginnen zu erweichen und zu verrotten. Infolgedessen neigen Verbraucher, eine Prämie auf sie zu setzen, wenn sie Ende des Sommers vorhanden sind, und viele Leute versuchen, ihre Selbst zu wachsen, um den hohen Preisen auszuweichen. Während die Kulturvarietäten, die benutzt, um Vidalias zu bilden, fast überall gewachsen werden können, sind die Resultate nicht notwendigerweise süß, weil das Aroma von der Bodenchemie abhängig ist.

Diese Zwiebeln sind genug süß, gegessenes rohes zu sein, wenn einige Leute sie essen, wie Äpfel. Vidalias kann Sandwichen, Salaten und anderen Tellern geschnitten werden und hinzugefügt werden. Sie nehmen auch gut zur Röstung und grillen, und braten, mit dem Kochen, das natürlich süsse Aroma vertiefend. Diese süssen Zwiebeln können in aller Art der kreativen Weisen, vom Zwiebelenchutney zu den gegrillten Zwiebeln benutzt werden, die entworfen, um Cheeseburger zu übersteigen.

Wenn Sie eine Vidalia Zwiebel im Speicher vorwählen, nach einer Zwiebel suchen, die fest und für seine Größe schwer fühlt und anzeigen, dass sie frisch und saftig ist. Zwiebeln mit Zeichen des Mehltaus oder der Form vermeiden, und Ihre Zwiebel innerhalb einer Woche für das beste Aroma benutzen.