Was ist eine grobe Kartoffel?

Eine grobe Kartoffel ist die allgemeinste Art der Kartoffel gewachsen in den Vereinigten Staaten; sie auch gekennzeichnet manchmal als eine Idaho-Kartoffel, eine Burbank-Kartoffel oder grobe Burbank-Kartoffel. Sie wurde in den 1870s von Luther Burbank, ein Horticulturalist entwickelt. Burbank verkaufte die Rechte an seine Kartoffeln 1875 und die Kartoffeln, die der Popularität erhöht wurden, während sie über dem Land verbreiteten.

Die grobe Kartoffel ist oval und hat ein Braun oder Tuch-farbige, netzartige Haut. Die Haut sollte gerade einige flache Augen haben. Sie sollte fest sein, nicht weich oder schwammig und sollte Sprösslinge nicht essen.

Grobe Kartoffeln werden in den verschiedenen Rezepten benutzt. Sie bilden große gebackene Kartoffeln und werden auch verwendet, um Pommes-Frites, Kartoffelpfannkuchen oder gestampfte Kartoffeln zu bilden. Die grobe Kartoffel kann in den Suppen auch gebraten werden oder gekocht werden oder benutzt werden. Sie werden im Allgemeinen nicht benutzt, um Kartoffelchips zu bilden, jedoch.

Diese Kartoffeln sind im Vitamin C, im Vitamin B6 und in den Kohlenhydraten (Stärke) hoch. Sie kommen im Allgemeinen mit 3-4 Gramm diätetischer Faser. Die grobe Kartoffel hat auch einen ziemlich hohen Zuckerinhalt. Die Speicherung Ihrer Kartoffeln im Kühlraum kann die Stärke an Zucker sich wenden lassen und sollte, als Handeln folglich vermieden werden also kann der groben Kartoffel einen unangenehmen, süssen Geschmack geben.

Diese braune Kartoffel ist in den Kalorien ziemlich niedrig und hat ungefähr 120-135 Kalorien pro durchschnittliche sortierte Kartoffel. Sie sind in gesättigtem Fett, im Cholesterin und im Natrium niedrig. Die Haut der groben Kartoffel sollte für die maximalen Nutzen für die Gesundheit auch gegessen werden.

Es ist am besten, Kartoffeln in einem kühlen, dunklen und trockenen Platz, wie einem Keller zu speichern. Die Temperatur sollte zwischen 45 und 50 Grade Fahrenheit (ungefähr 7 bis 10 Grad Celsius-) gehalten werden. Vor der Speicherung sie Sie sollten Kartoffeln nicht waschen, während die Feuchtigkeit sie anregen kann zu keimen und zu erweichen. Sie sollten sie immer waschen, bevor Sie sie, jedoch kochen und essen.

Sie sollten Kartoffeln, zu essen vermeiden, die einen grünlichen Farbton zu ihnen haben, da sie einen natürlichen Giftstoff enthalten können, der als Solanin bekannt ist, das in den großen Mengen schädlich sein kann. Kartoffeln in der Dunkelheit speichern, um sie an drehengrün zu verhindern. Wenn Sie grünliche Punkte auf Ihren Kartoffeln finden, zerteilt Schale oder das Grün weg zu schneiden, bevor sie sie kocht.

Die grobe Kartoffel ist ziemlich billig und bildet einen großen seitlichen Teller oder sogar eine Mahlzeit an sich. Sie kann mit überstiegen werden, was auch immer Sie wählen, obgleich, Butter addierend, saure Creme, oder Käse bildet sie mästend. Zwei gesunde alternative Kartoffelspitzen sind Salsa oder eine aus Gemüse Verbreitung.