Was ist gepresste Ente?

Abhängig von dem Zusammenhang kann “pressed duck† auf zwei verschiedene Teller sich beziehen. Das erste ist ein traditioneller französischer Teller, der an einer weithin bekannten Pariser Gaststätte entwickelt wird, der d'Argent Ausflug. Die Sekunde ist ein populärer chinesischer Teller, weit - vorhanden in vielen asiatischen Märkten und in Gaststätten. Beide Teller sind einzigartige Weisen, Ente zu benutzen, und beide Versionen der gepressten Ente sind nicht zu jeder Geschmack.

Im Falle des französischen Tellers, bekannt auf französisch, da Entenau sang oder des “duck in seinem Blut, † ist der Prozess für die Herstellung der gepressten Ente ziemlich kompliziert. Er beginnt mit eine Ente teilweise braten, die eingeschnürt worden ist, um maximales Blutvolumen zu behalten. Zunächst werden die Brüste, die Leber und die Schenkel des Vogels entfernt. Die Leber wird gehackt und gewürzt, während die Brüste und die Schenkel separat gebraten werden. Unterdessen wird dem Körper der Ente eine spezielle Vorrichtung eingedrückt, die eine Entepresse genannt wird, die nach einer Weinpresse modelliert wird.

Der betätigende Prozess extrahiert das Blut des Vogels, zusammen mit dem Kochen der Säfte. Diese Mischung wird mit Salz, Pfeffer, Rotwein, Kognak und Butter gewürzt, um eine dichte Soße zu bilden, die schwärzt, während sie verringert. Die reiche Soße wird mit den Brüsten und der Leber der Ente gedient, und die Schenkel werden separat gedient. Der Teller ist alias d'Argent Caneton Ausflug, der nach der Gaststätte oder Ente ein La presse, ein Hinweis auf dem betätigenden Prozess, der zum Teller integral ist.

In China wird gepresste Ente hergestellt, indem man würzt und dämpft eine vollständige Ente, entfernt seine Knochen, und dann flachdrückt ihn, heraus bevor man wieder ihn dämpft. Nach dem doppelten Dämpfen wird die gepresste Ente frittiert, damit sie knusperig und golden wird. Diese gepresste Ente kann mit einer Zusammenstellung der Soßen gedient werden, und es ist auch die populäre Kälte, die auf Salaten und anderen Nahrungsmitteln zerrissen wird. Ein bemerkenswert Ähnliches vegetarisches Faksimile wird mit Bohnengallertehäuten gebildet.

Chinesische gepresste Ente ist häufig an den asiatischen Märkten leicht verfügbar, und sie kann eingefroren werden, bis benötigt worden. Französische gepresste Ente ist einerseits ein Luxuxgaststätteeinzelteil, das in einer beschränkten Anzahl Schauplätzen gedient wird. Einige Leute finden die Vorbereitung und die Darstellung des französischen abscheulichen Tellers, und Leute, die zum Aroma des Fleisches unaccustomed sind, das in ihrem eigenen Blut gekocht wird, können es schrecklich möglicherweise nicht erfreulich finden. Für kulinarische Abenteurer ist es zweifellos eine Erfahrung wert Haben.