Was ist geschlossenes Krume-Brot?

Geschlossenes Krumebrot bezieht die auf innere Beschaffenheit des Brotes unter der Kruste. Im Allgemeinen benutzen Bäcker die geöffnete Krume der Ausdrücke und geschlossene das Krumebrot, um den Grad der Dichte des Brotes zu beschreiben und ob das Brot wahrscheinlich ist, Löcher in seinem Innenraum zu haben. Das Brot unter der Kruste genannt die Krume, und das Wissen, was ein bisschen Krumebrot liefert, kann Ihre Brotwahlentscheidungen informieren.

Geöffnetes Krumebrot neigt, eine Spitzen- Innenstruktur zu haben, und ist häufig zäher als geschlossene Krumebrotvielzahl. It’s, das mit einem lose strickenschal vergleichbar ist, während das geschlossene Krumebrot mit fest verglichen werden könnte - Socken stricken. Geöffnete Krumebrote sind häufig Brote wie französische Brote und pugliese. Sie können attentional Luftblasen im Brot haben, die die Krume erschließen. Sauerteigbrote sind fast immer geöffnete Krumebrote, weil das Sauerteig Starter oder “chef† das Brot veranlaßt, mehr Luft einzuschließen.

Andererseits sind geschlossene Krumebrote wahrscheinlich, eine empfindlichere Krume zu haben und das Brot ist dichter. Ein Sauerteiglaib und ein geschlossenes Krumelaib der ungefähr gleichen Größe konnten im Gewicht verglichen werden. Der Sauerteig wiegt erheblich kleiner, da der Teig nicht ist, wie fest zusammen verpackt, wenn er gebacken. Das geschlossene Krumebrotlaib hat tatsächlicheres Brot pro Quadratzoll als eine geöffnete Krume und ist im Allgemeinen weicher und anstelle anstelle zähem und von hellem dichter.

Das durchschnittliche Laib von Weiß oder von Weizenbrot neigt, ein geschlossenes Krumebrot zu sein. Ein anderes Beispiel ist Brioche, die Eier enthält und folglich weniger Luft einschließt, als ein Laib des Sauerteigs oder des französischen Brotes tut. Schnelle Brote mögen Muffins, Pfannkuchen, und Biskuite sollten geschlossene Krume sein, die, warum Anweisungen in den Rezepten Ihnen, erklären diese Brote nicht mehr zu rühren, als notwendig ist ist.

Wenn Sie Tunnels in Ihren Muffins merken, herstellte you’ve eine geöffnete Krume anstelle vom geschlossenen Krumebrot und bedeutete, dass you’ve Ihren Muffinteig overbeaten. Overmixing, den Teig oder den geschlagenen Eierteig veranlassend, mehr Luft einzuschließen, kann einen höheren Aufstieg aber eine losere Krume ergeben. Sie möchten dieses vermeiden, weil ein geschlossenes Krumemuffin, das gerade genug gemischt worden, viel empfindlicher und zart ist. Niemand wünscht wirklich ein zähes Muffin oder einen starken Pfannkuchen.

Geschlossenes Krumebrot ist häufig die beste Wahl für Sandwiche, besonders wenn Sie geschnittenes Brot wünschen. Tatsächlich wenn Sie überhaupt geschnittenen Sauerteig oder französisches Brot kaufen, konnten Sie beachten, dass die Krume fester als ist, ist üblich in einem ungeschnittenen Laib des französischen Brotes. Löcher können using französisches Brot für Sandwiche unpraktisch bilden, so Hersteller, die geschnittenes französisches Brot mit Kohlensäure durchsetzen es weniger, um große Löcher im Brot zu vermeiden verkaufen. Einerseits wenn Sie krustiges französisches Brot kaufen und es der Länge nach schneiden, können die Löcher zu Ihrem Vorteil wirklich sein, da sie nicht die Kruste beeinflussen und Extraraum zur Verfügung stellen können, Bestandteile zu setzen. Weiter bevorzugen viele ein nettes, zähes, krustiges Brot gegenüber einer geschlossenen Krumeart, während sie mehr Knirschen und Beschaffenheit einem Sandwich hinzufügt.