Was ist hoher Wein?

Hoher Wein ist ein Ausdruck, der von den Destillierapparaten verwendet, um die Flüssigkeit zu beschreiben, die aus der Destillation produziert von, was als niedriger Wein bekannt. Beim Enthalten nicht als Höhe eines Alkoholgehalts als niedriger Wein, ist der Inhalt noch genug hoch zu erlauben, dass das Produkt benutzt, um verschiedene Arten von Spiritus, einschließlich Wodka und Whisky zu produzieren. Der Geist kann in Weinfässer auch gesetzt werden und gealtert werden, wenn die die Präferenz des Destillierapparats ist.

Gerade über irgendeine Art Wein oder Geist einen diesen Destillationprozeß durchläuft Resultate im hohen Wein zu einem bestimmten Zeitpunkt 0_0_. Korrektur oder Destillation auftritt in jedem möglichem Prozess on, den die zu die Produktion von Spiritus führt. Dieses ist mit der Kombination des Wassers und des Zuckers zutreffend, der gerade vor dem Anfang des Destillationprozesses gärt, der allgemein als gegorenes Washington gekennzeichnet. Eine typische Wäsche verursacht using den Zucker, der von den roten Rüben oder vom Zuckerrohr abgeleitet und kann den Gebrauch des Mais, der Gerste und anderer Körner außerdem mit.einbeziehen. Hoher Wein produziert auch bei einem Stadium im Prozess, wenn Früchte wie Trauben oder Beeren gegoren und destilliert.

Nach dem ersten Umlauf der Destillation, produziert ein Produkt, das als niedriger Wein bekannt ist. Ein zweiter Umlauf der Destillation produziert den hohen Wein. Von diesem Punkt verursacht verschiedene Arten von Spiritus, gegründet auf der Zahl Destillationen, denen der hohe Wein unterworfen. Wenige Destillationen produzieren dunkleren Spiritus, wie verschiedene Arten des Whiskys. Zusätzliche Destillationen produzieren Spiritus, der frei und hell ist, wie Wodka oder sogar weißer Rum.

Hoher Wein kann auch gehalten werden und altern lassen werden. Die Bedingungen annehmend, gerade recht sein, kann das Resultat ein Wein mit a-- wünschenswertem Blumenstrauß und einem Aroma in hohem Grade sein, das betrachtet, glatt und Einladung zu sein. Jedoch können nachteilige Speicherzustände das Lassen des hohen Spiritusweins auch ergeben in eine ungewöhnlich scharfe diese Zubereitung Geschmäcke wie kommerziell produzierter Essig sehr viel entwickeln.

Die Produktion und das Altern des hohen Weins für neueren Verbrauch gefunden in den meisten Ländern um die Welt. Laienhafte Winemakers, die einen Wein mit einem höheren Alkoholgehalt als die Handelsweine genießen möchten, die in vielen Einzelhandelsgeschäften verkauft, produzieren ihren eigenen hohen Wein. Winemakers finden, dass das das Begrenzen der Zahl Umläufen im Destillationprozeß es möglich, ein Produkt zu produzieren bildet, das schwer ist und überall von drei bis sieben Prozent mehr Spiritus als andere Weine enthalten kann. Noch fallen hohe Spiritusweine noch unter den üblichen Zwanzig-Prozent-Alkoholgehalt, der im niedrigen Wein gefunden. Es gibt auch einige Weinkellereien um die Welt, die begrenzte Mengen des hohen Spiritusweins für vorgewählte Kunden produzieren, sowie für Handelsverkauf.