Was ist irischer Frühstück-Tee?

Irischer Frühstücktee ist eine starke, schwere Mischung der schwarzen Tees. Der Tee getrunken schwer in Irland, das den Namen erklärt, und es ist mit Frühstücktees im Rest der Welt. Fans des irischen Frühstücktees sagen, dass das robuste Aroma hilft, sie morgens wiederzubeleben und für einen produktiveren und erfreulicheren Tag bildet. Viele Geschäfte und Teespeicher tragen irisches Frühstück, da der Tee in vielen Nationen ziemlich populär ist.

Der schwarze hauptsächlichtee im irischen Frühstück ist der Assam Tee, genannt nach einer Region in Indien. Tee kultiviert worden in Assam jahrhundertelang, und der Bereich ist für seinen sehr dunklen, reichen, malzigen schwarzen Tee berühmt. Assam ist ein Tieflandtee, anders als viele Tees, die in den Hochländern der verschiedenen Regionen der Welt angebaut, und es gewesen ein wichtiger Teil indisches Kultur seit dem CER herum 1.000, wenn nicht früh. Assam ist eins des Haupttees, Regionen in der Welt produzierend.

Die Teeanlage eingestuft wirklich als Unterart von Kamelie sinensis, in einer Anerkennung der Tatsache ng, dass sie zu den meisten Tees markiert unterschiedlich ist. Kamelie sinensis assamica schwankt weit in Qualität, abhängig von, wie es gewachsen und geerntet. Qualität Assam Tee bestätigt vom Tee-Brett von Indien und erlaubt Verbraucher und mischenfirmen des Tees, besonders unterscheidendes Assam vorzuwählen.

Irischer Frühstücktee ist selten reiner Assam Tee; er enthält normalerweise eine Zusammenstellung der schwarzen Tees einschließlich Darjeeling, gemischt, um eine Dunkelheit zu produzieren, überlagertes Aroma. Wenn er gebraut, ist der Tee im Allgemeinen, zum in der Farbe zu brünieren ein sehr dunkelrotes. Er kann gerbstoffartig werden, wenn er overbrewed, aber eine tadellos gebraute Schale ist einfach im Aroma mit einem Unterton von Dunklem lebhaft, reich gegoren Höhenmeter. Der Tee gedient normalerweise mit Creme und Zucker, um das intensive Aroma heraus zu mildern.

Als allgemeine Regel ist der beste irische Frühstücktee in der Loseblattform vorhanden. Ungeheftettee gebildet von den besten Teilen der Teeanlage, da er zum Verbraucher sichtbar ist, und wenn er gebraut, er langsam ausbreitet, um sein Aroma freizugeben. Ideal sollte der Tee in einem Topf lose gebraut werden und ihn in das Wasser vollständig erweitern lassen, mit Tassen Tee auslaufend durch Siebe, um die Blätter zu entfernen. Eingesackter irischer Frühstücktee schwankt in Qualität, wenn einige Beutel tadellos annehmbar sind, während andere mit Füller angefüllt, der den Tee bitter oder stumpf bilden kann.