Was ist irischer Schinken?

Irischer Schinken neigt, auf den Schinken zu beziehen, der in Belfast oder im Limerick hergestellt. Er ist normalerweise Teil oder die meisten eines Beines von Schweinefleisch, das entknocht werden kann. It’s nicht stark, zum zu verstehen, warum viele Leute seine Lobe singen, es aus Irland für den authentischen Geschmack sogar bestellend. Anders als andere Arten Schinken, gesalzt irischer Schinken oder in Essig eingelegt gt, dann geraucht über Torf oder über Wacholderbusch. Dieses gibt ihm einen würzigen, immergrünen Geschmack, diese, die viele einfach köstlich finden.

Sie können in der Lage sein, irischen Schinken zu finden importiert in Spezialgebietsmärkte, besonders wenn sie aus Irland oder Großbritannien importieren. Gelegentlich besonders um Ostern und Weihnachten, können Metzgerspeicher einige bestellen, oder Sie können mit Ihrem Metzger über die Einrichtung ein sprechen. Diese Art des Schinkens nimmt wenig Arbeit, um vorzubereiten. Sie muss vor gebacken werden über Nacht getränkt werden. Wenn Sie einen kleinen Teil irischen Schinken und nicht volles kaufen, können Sie diesen tränkenden Prozess normalerweise auslassen. Obwohl kuriert und geraucht, der Schinken roh, also ist, es vor Umhüllung absolut völlig gekocht werden muss er.

Zwar in den US, winden geschnittene Schinken und dergleichen neigen in Richtung zum Schmücken, oder, einen Schinken mit süssen Aromen begießend, neigen die meisten Rezepte für irischen Schinken in Richtung zu den wohlschmeckenden Soßen für das Begießen. You’ll finden zahlreiche Rezepte, viele von ihnen einschließlich Bier, Senf und/oder Whisky. Sie können eine süssere begießende Soße wie ein enthaltener brauner Zucker oder Honig zweifellos benutzen, wenn die Ihre Präferenz ist.

Wenn you’re, das Schwierigkeit hat, irischen Schinken zu finden, den Sie zum Internet immer drehen können, vermutlich die beste Quelle für den Kauf sie. Sie können teuer sein; erwarten, ungefähr fünf US-Dollars (USD) ein lbs für sie zu zahlen. Wechselnd obwohl Sie das Torfrauch- und -wacholderbuscharoma verfehlen können, bilden die meisten Landartschinken einen guten Ersatz für den irischen Schinken. Landschinken und irische Schinken sind ein wenig arbeitsintensiv vorzubereiten, da sie über Nacht in den meisten Fällen tränken erfordern. Einige beschweren auch, dass der salzende Prozess die Schinken zu salzig verlässt.

Wenn er richtig getränkt, sollte der Schinken im Geschmack und in der Umhüllung weniger salzig sein, die er in den dünnen Scheiben helfen kann, sein globales starkes Aroma zu verringern. Er kann auch helfen, den Schinken mit reichen Nahrungsmitteln des Wassers wie Frucht zu dienen. Obwohl wohlschmeckender, neigen Aromen, mit dieser Art des Schinkens, die bevorzugt zu sein, denen don’t wie ein salziges Aroma den Schinken besser bevorzugen kann, wenn es mit Frucht wie Ananas geschmückt.