Was ist koffeinfreie Schokolade?

Koffeinfreie Schokolade ist Schokolade, die die breite Mehrheit des Koffeins entfernt von ihr gehabt. Leider gibt es keine Schokolade, die vom Koffein völlig leer ist. Koffein ist natürlich Teil der Kakaobohne, die mit der Kaffeebohne zusammenhängt, von der alle Schokolade gebildet. Der Prozentsatz des Koffeins gefunden innerhalb der Schokolade schwankt groß durch Vielzahl und auch durch Hersteller. Jedoch im Vergleich zu Kaffee, ist Schokolade im Koffein ziemlich niedrig. Es gibt weniger Koffein in einem 2 Unze-Stab der Schokolade als eine Schale kaffeinfreier Kaffee.

Koffein ist ein Alkaloid, das natürlich in den Bohnen und die Frucht und die Blätter einiger Anlagen gefunden. Koffein ist ein psycho-aktives Reizmittel, also bedeutet es, dass es innerhalb des Nervensystems reagiert und geänderte Stimmungen und Vorstellungen verursacht. Schokoladenbohnen enthalten natürlich Koffein. Wegen der Nebenwirkungen des Koffeins, ist eine koffeinfreie Schokolade ziemlich wünschenswert.

Entsprechend der Art der Schokolade wählt man, die Menge des Koffeins unterscheidet. So, während sind es keine koffeinfreie Schokolade gibt, dort definitiv eine Arten Schokoladen, die weniger Koffein als andere haben. Koffein in der Schokolade, die ungesüßt ist oder halbsüß ist, enthält normalerweise ungefähr 5 bis 10 Milligramme Koffein pro Unze. Koffein in der Schokolade mit der addierten Milch gemessen normalerweise an ungefähr 5 Milligrammen oder an kleiner pro Unze. Da die Schokolade dunkler erhält, im Allgemeinen ist der Prozentsatz des Koffeins in den höheren Mengen anwesend.

Für die, die Schwierigkeit haben, koffeinfreie Schokolade, ist die populärste und weithin bekannteste Alternative zur Schokolade zu finden Johannisbrotbaum, der kein Koffein enthält. Vor der Verarbeitung ähnelt Johannisbrotbaum einer Erbsenhülse. Sobald er verarbeitet, verkauft er in einer Puderform, die für Schokolade in den Rezepten direkt ersetzt werden kann. Er gebildet auch in JohannisbrotbaumSchokoriegel und in Johannisbrotbaumspäne, die anstatt des caffeinated Schokoladenspanes benutzt werden können.

Einer der Gründe, dass eine Art koffeinfreie Schokolade durch viele gewünscht, sind die Nutzen für die Gesundheit, die von der Schokolade abgeleitet. Kakao hat fast zweimal die Antioxydantien des Rotweins und bis dreimal von denen, die im populären Antioxidans-reichen grünen Tee gefunden. Dunkle Schokolade, die das meiste Koffein pro Umhüllung enthält, trägt auch mit ihr die meisten Antioxydantien. Eine gemäßigte Menge Schokolade verbrauchend, gesagt auch, für Ihr Herz gut zu sein. Es senkt Blutdruck und Cholesterin. Diese Nutzen für die Gesundheit sind einer vieler anderen Gründe, die koffeinfreie Schokolade prüfen, vom großen Nutzen zu vielen Leuten zu sein.