Was ist mexikanische weiße Soße?

Mexikanische weiße Soße ist ein Licht zur mittleren Gewichtsoße, die eine Vielzahl der Hauptgerichte der mexikanischen Küche und der seitlichen Teller begleitet. Als Aperitif wird mexikanische weiße Soße häufig mit Tortillaspänen gedient. Es gibt viele mexikanischen vorhandenen Rezepte der weißen Soße, using eine Vielzahl der Bestandteile.

Klassische mexikanische weiße Soße wird mit saurer Creme, Jalapenos, Knoblauch, Kreuzkümmel und Oregano zugebereitet. Majonäse ist in vielen Rezepten eingeschlossen, denen gekühlt gedient werden. Weiße Salsa ist eine andere Alternative, die von der mexikanischen weißen Soße abgeleitet wird. Sie benutzt Majonäse, saure Creme, Knoblauch, Kreuzkümmel, Oregano und zerquetschte Flocken des roten Pfeffers.

Weiße mexikanische Käse werden häufig mexikanischer weißer Soße hinzugefügt. Dieses kann Monterrey Jack mit einschließen oder Mozzarellakäse (queso blanco), milder weißer Cheddarkäse (Chihuahua) oder italienischer Parmesankäse (cotija). Das Hinzufügen des zerriebenen Käses Ihrer mexikanischen weißen Soße bildet eine stärkere Soße mit einem stärkeren Geschmack.

Blauschimmelkäse, Roquefort oder Gorgonzola ist in vielen mexikanischen Rezepten der weißen Soße allgemein. Indem man einen Tipp von einem dieser Käse einschließt, wird eine Mahlzeit in einen einzigartigen Unterzeichnungteller umgewandelt. Einfache BlauschimmelkäseSalatsoße wird auch als mexikanische weiße Soße in vielen Rezepten gedient. Dieses Rezept umfaßt saure Creme, Blauschimmelkäse, Knoblauch, Zitronensaft, Salz und eine Note der Majonäse.

Weißer Paprika ist ein einzigartiges Spezialgebiet, das using eine mexikanische Unterseite der weißen Soße vorbereitet wird. Die Soße besteht aus Zwiebeln, Knoblauch, der Kreuzkümmel und kocht Sherry, Hühnerbrühe, Creme, Paprikas, Steckfassungskäse, saure Creme, Cilantro, Basilikumoregano, Thymian und Cayennepfeffer. Hühnchenbrust, spanische Oliven und weißer Maisbrei werden der Soße hinzugefügt, um eine nette Übereinstimmung zu verursachen. Sie kann als Paprikateller oder als Bad mit Tortillaspänen gedient werden.

Mexikanischer weißer Soße wird genieselt über Fische Tacos, Paprika rellenos, Huhnenchiladas, Veggies und grünen gebratenen Tomaten gedient. Wann immer Sie eine hellere Soße wünschen, kann diese Alternative eine mexikanische rote Soße ersetzen. Für Vegans und Leute, die laktoseunverträglicher sind, seidener Tofu kann für Milchprodukte ersetzt werden.

Für jene mexikanischen Rezepte der weißen Soße, denen gekühlt gedient werden, ist es gut, sie den Kühlraum einige Stunden lang innen mischen zu lassen, bevor man dient. Für Rezepte, die es warm dienen, am meisten vorschlagen, einen Doppelkocher zu verwenden und die Soße nur zu wärmen, wie sie sich aufspalten kann, wenn sie zu heiß erhält.