Was ist nahes Bier?

Nahe Bier ist ein Malzgetränk, das nicht genügend zu gelten enthält Spiritus, als ein zutreffendes Bier. Das Konzept des nahen Bieres entstand während des Verbots in den Vereinigten Staaten, als Spiritus nicht die Erlaubnis gehabt, aber Leute hatten noch eine Vorliebe für sie. Nahe Bier nicht ist die gleiche Sache wie kleines Bier, ein schwach alkoholhaltiges Bier, das jahrhundertelang gebraut worden. Viele Märkte verkaufen nahe Bier, und weil es nicht ein zutreffendes alkoholisches Getränk ist, ist Kauf im Allgemeinen nicht eingeschränkt, obgleich in einigen Regionen Leute ein bestimmtes Alter erreichen müssen, bevor sie gewährt, nahe Bieren zu kaufen.

Der Spiritus nach Volumen (ABV) in einer Dose des nahen Bieres schwankt, abhängig von, wie er gebraut und behandelt. Im Allgemeinen schwebt das ABV um .5%; in vielen Plätzen wenn das ABV unter .5% ist, kann es als “non-alcoholic.† verkauft werden, das viele nahen Biere in der Lagerart gebraut, obgleich einige als Ale gebildet. Alle neigen, eine wässrige Spitze zu sein Licht und; nahe Bier nicht zu jeder ist Geschmack. Nahe Bier mit einem etwas höheren ABV verkauft als €œlowspiritus beer† in einigen Regionen.

Während des Verbots, des zusätzlichen ein wenig unerlaubten Extraspiritus der Leute häufig zu ihrem nahen Bier, ihn zu so genanntes “spiked† oder “needle† Bier, ein Hinweis auf dem Lochen eines kleinen Lochs in ein Faß mit dem Ziel das Addieren von Spiritus machend. Nach Verbot selbstverständlich war es nicht mehr notwendig für Brauereien, nahe Bier zu bilden, da sie zur regelmäßigen Produktion zurückgehen konnten. Jedoch erworben einige Leute einen Geschmack für ihn und einen kleinen Markt für das Produkt geschaffen, das an bis heute lebt.

Leute sollten mit nahem Bier vorsichtig sein, da es etwas Spiritus enthält, selbst wenn es beschriftet, wie nicht alkoholisch. Alkoholiker und Leute, die mit Drogenmissbrauch kämpfen, können nahe Bier vermeiden wünschen, da es heftige Verlangen auslösen kann, da es viel wie Bier schmeckt, aussehen wie Bier und wie Bier verpackt. Diese Verbindungen können für Leute schwierig sein, die Spiritusneigung erfahren.

Falls Sie wundern, ist das kleine Bier, auch genannt kleines Ale, ein vollständig anderes Getränk. Es gebildet, indem man Wasser Hopfen hinzufügt, die bereits gegoren worden, um Bier einmal herzustellen. Die Hopfen und das Wasser ist erhitzt und verursacht einen schwächeren Brew, der neigt, etwas bitter zu sein. Kleines Bier benutzt historisch in den Regionen, in denen Wasser unsicher war zu trinken, und es hat eine lange und berühmte Brauengeschichte. Es kann schwierig sein, kleines Ale ausfindig zu machen, da nur einige Brauereien fortfahren, es zu bilden. Kleines Ale kann von den Materialien auch gebildet werden, die benutzt, um harten Spiritus zu gären, die dort ist nichts umkleiden, das über ihn klein ist; es kann einen beeindruckenden alkoholischen Durchschlag verpacken, tatsächlich.