Was ist Osterei-Brot?

Ostereibrot ist eine Art umsponnenes Brot, das mit den Eiern gebildet, die in die Flechten verstaut. Traditionsgemäß gebildet Ostereibrot in Form eines Ringes, und die Eier gefärbt gewöhnlich in den festlichen Ostern-Farben. Die Brotunterseite ist normalerweise Challah ähnlich, und sie herauskommt reich reich, flaumig, und entworfen, leicht auseinandergezogen zu werden. Sie können Ostereibrot an einigen Bäckereien um Ostern-Zeit finden, und es kann auch zu Hause gebildet werden.

Diese traditionelle Nahrung ist im Ursprung griechisch. In Griechenland gewesen Familien, austauschend jahrhundertelang bildend und Ostereibrot während der orthodoxen Ostern-Feiern. Traditionsgemäß sind die Eier gefärbtes Rot, das Blut von Christ und von seiner Wiedergeburt zu symbolisieren. Leute außerhalb der Griechenland-häufig Gebraucheier färbten in den Pastellfarben, weil diese Farben nah mit Ostern verbunden sind, besonders in den Vereinigten Staaten.

Zu Ostereibrot bilden, lassen Köche ihr Lieblingsei- oder Milchbrotrezept und lassen es steigen. Nachdem der Teig gestiegen, gelocht er unten und unterteilt in Klumpen g, die heraus in Stränge für Einfassung gerollt werden können. Viele Leute mögen ein einfaches drei Strang geflochtenes Brot bilden, obgleich andere Muster möglich sind. Das Brot ist in einen Ring umsponnen, wenn die Eier in Taschen verstaut, in der Flechte, und es lassen steigen, bevor man mit einer Ei- und Milchmischung gebürstet und dann gebacken. Einiges kocht auch wie, um Samen auf dem Brot zu besprühen, nachdem es, für mehr Beschaffenheit und Aroma im fertigen Ostereibrot glasiert.

Die meisten Köche benutzen rohe Eier in ihrem Ostereibrot, weil die Eier nach rechts zusammen mit dem Brot backen. Während das Brot steigt, herstellt es eine schützende Tasche es, die hält und jedes Ei von der direkten Hitze des Ofens isoliert. Wegen des Risikos von Salmonellen von den Eierschalen, ist es eine gute Idee, die Eier lange vor dem Spinnen sie in die Flechte zu waschen. Kocht, wem ihre Eier färben möchten können sie im Essig- und Nahrungsmittelfarbton tränken und sie dann tappen trocken, bevor sie sie dem Brot hinzufügen. Für die Köche, die über explodierende Eier betroffen, kann ein kleines Loch gestoßen werden in jeder Eierschale, um sie Dampf freigeben zu lassen, während es gebacken, obgleich dieses nicht lebenswichtig notwendig ist.

Für ein traditionelles griechisches Ostern-Brot 1 Schale (237 ml) Milch verbrennen und sie einer großen Schüssel mit 3/4 Vierteln einer Schale (170 g) hinzufügen von ungesalzener Butter, Schnitt in Klumpen. Die Milch wischen, bis die Butter geschmolzen, bevor man 2 Pakete addiert (0.5 Unze oder 14 g) von Hefe und von 1 Schale (225 g) von Zucker. Die Mischung kurz stillstehen lassen, und drei große Eier, 1 Teelöffel (5 g) dann addieren von Salz, 1 Teelöffel, des Teelöffels (5 g) der Kardamompflanze und 1 (5 g) von Zitrone-Eifer. Langsam Schlag in bis 6 Schalen (660 g) vom ungebleichten weißen Mehl, zum eines Teigs zu bilden, und des Teigs für 20 Minuten oder bis ihn dann zu kneten ist elastisch. Den Teig steigen lassen, bis verdoppelt in der Masse, ihn unten lochen und es als oben und flechten/Glasur lassen es dann für andere 30 Minuten steigen, bevor Sie in einem Ofen 350 Grads Fahrenheit (176 Grad Celsius-) backen, bis es goldenes Braun ist.