Was ist rohes Guarana?

Rohes guarana ist ein Ausdruck, der zum Puder oder zum Sirup gebildet werden vom Samen der guarana Anlage gegeben wird. Die guarana Anlage wird in südamerikanischem, hauptsächlich Brasilien gewachsen. Rohes guarana wird geglaubt, Energieniveaus zu erhöhen und wird in einer großen Vielfalt der Energiegetränke und -tees gefunden. Sein Gebrauch geht viele Jahrhunderte hinsichtlich der alten südamerikanischen Inder zurück, die ihn als Hilfsmittel für eine Vielzahl von Bedingungen verwendeten.

die mittleren 1600s nannte ein Missionar J. Felipe Bettendorf entdecktes guarana im Amazonas. Er fand, dass er nicht nur als Reizmittel verwendet wurde, aber auch, wie eine Weise Malaria verhindern. Obwohl Unterlagen begrenzt sind, wird es gedacht, dass rohes guarana in Europa als Reizmittel schon in den späten 1700s verwendet wurde.

Bis zum den frühen 1900s fingen Brasilianer an, kohlensäurehaltige Getränke zu bilden, die rohes guarana enthielten. Nicht mehr gerade hatte ein Kraut der Berginder, guarana seine Weise in das Mainstream der brasilianischen Gesellschaft gefunden. Die Auswirkung war sehr groß und bis zum den vierziger Jahren, war gekohltes guarana das nationale Getränk geworden. Im frühen 2000s vermarkteten Pepsi und Coca-Cola ihre eigene Version des gekohlten guarana, obwohl zuerst die Produkte nur in den südamerikanischen Märkten freigegeben wurden.

Rohes guarana ist jetzt ein Liebling in der Biokostindustrie und wird in den Biokostspeichern um die Welt verkauft. Es ist in Europa und in Nordamerika besonders populär. Es kommt in Puder und in Pilleform und kann oral eingenommen werden oder in den Fruchtgetränken oder -tee gemischt werden. Es ist auch da ein Zusatz in vielen Energiegetränken vorhanden, normalerweise Misch mit Ginseng und B multivitamins. Diese Getränke werden gesagt, um Geistesausdauer und Energie zu erhöhen.

Studien zeigen, dass die Effekte des rohen guarana als die vieler anderen natürlichen Reizmittel grösser sein können. Die Konzentration des Koffeins in den Samen bekannt, um erheblich grösser zu sein als, was normalerweise im Kaffee gefunden wird. Forschung scheint, anzuzeigen, dass sie Energie und Wachsamkeit verbessern kann. Es wird auch geglaubt, um ein metabolischer Verstärker zu sein, der im Gewichtverlust helfen kann.

Nebenwirkungen des rohen guarana können gefährlich sein, besonders wenn zu viel verbraucht wird. Vor der Anwendung es Leute mit Gesundheitsbedingungen in Bezug auf das Herz oder das Kreislaufsystem, sowie Frauen, die schwanger sind, sollten einen Arzt konsultieren. Rohes guarana kann erhöhten Blutdruck, Tremor, die schlafende Mühe und schnellen Herzschlag verursachen.

resses zur rohen Nahrungsmittelgemeinschaft umfassen.

Jedoch gibt es gewisse Bedenken über die rohe Nahrungsmitteldiät. Während sie ausfällt, werden viele der angekündigten Enzyme in der rohen Nahrung in den gastrischen Säften des Magens zerstört, und Leute, die ausschließlich an rohen Nahrungsmitteln festhalten, gehen das Risiko von Unterernährung ein. Viele der nützlichen Mittel in der Nahrung werden auch nur durch das Kochen freigegeben, und etwas tadellos essbare Nahrungsmittel sind wirklich giftig, wenn roh. Für Leute, die unerfahren sind, kann eine rohe Nahrungsmitteldiät extrem gefährlich sein. Mehr Obst und Gemüse in Ihre Diät zu integrieren ist zweifellos etwas gelobt zu werden, aber es ist eine gute Idee, einen Doktor oder einen Ernährungssachversta5ndiger vor gehendem rohem 100% zu konsultieren.