Was ist roter-DeliciousApple?

Ein roter-Deliciousapfel ist eine amerikanische Frucht, die unbeabsichtigt 1880 von einem Wahrscheinlichkeitssämling hergestellt und kultivierte weitgehend seit seiner Einleitung zur Öffentlichkeit 1892. Die früheste Version dieses Apfels war eine gelbliche, runde Frucht, aber ändert in Wachstumsbedingungen, Düngung und erntend gemacht das roter-Delicious zu einen ovalgeschnitteneren Apfel mit einer tiefroten Farbe. Der Geschmack geändert außerdem und der Apfel, der einmal für seine überlegene Süsse bekannt, verloren etwas von seinem ursprünglichen Aroma, Beschaffenheit und allgemeinen Anklang. Seit den achtziger Jahren gesunken Produktion des roter-Deliciousapfels ständig resultierend aus abnehmender Verbrauchernachfrage.

Der Iowan Landwirt, der das ursprüngliche roter-Delicious sie genannt ein Hawkeye und ihm in einen Wettbewerb eingeführt anbaute. Hawkeye gewann den Wettbewerb, der durch steife Baumschulen laufen gelassen, und änderte den Namen des Apfels zu steifem köstlichem. 1914 umbenannt es roter-Delicious in einer Bemühung zu unterscheidet sie offenbar vom eben erworbenen golden delicious s.

Im Laufe der Zeit stand Staat Washington dem größten amerikanischen Produzenten des roter-Deliciousapfels. Die Bäume, die sechs bis acht Stunden Tageslicht jeden Tag benötigen, wachsen in den warmen Sommerklimata am besten. Aber sie sind nicht die tolerante Dürre und benötigen kühleres Herbstwetter vorwärtszukommen. Staat Washington lieferte vollkommene Wachstumsbedingungen und anfing d, roter-Deliciousäpfel für das Verkaufsjahr rund anzubieten. Obgleich die Erntejahreszeit September durch Dezember ist, gelegt die Äpfel in Überfluss im Kühlraum, also sind sie in den Supermärkten der Rest des Jahres außerdem vorhanden.

Während der roter-Deliciousapfel in einer Vielzahl der Obstgärten massenproduziert wurde und mehr Äpfel in Kühlraum gelegt, anfingen ihr Geschmack und Aussehen d zu ändern. Neue Kulturvarietäten waren länger, röter und weniger Bonbon als das ursprüngliche Hawkeye. Wenn Züchter ihre Getreide nicht zur optimalen Zeit ernteten, konnten die resultierenden Äpfel mehlig oder mild sein. Verbraucher beachteten diese Änderungen und Unbeständigkeiten in der roter-Deliciousvielzahl und kauften sie in wenigen Zahlen. 2003 das erklärte nur roter-Delicious37% von Apfelproduktion des Staat Washingtons, unten von 75% in den frühen 80er-Jahren.

Während roter-Deliciousproduktion sinkt, geworden etwas von seinem Sekundärteilchen erfolgreicher. Der Fuji, ein Resultat der Kreuzung roter-Delicious mit Ralls Janet, geworden in zunehmendem Maße populär. Roter-Delicious auch gezüchtet worden mit McIntosh Äpfeln, um die Reichvielzahl zu entwickeln und gekreuzt worden mit Coxschem orange Pippinapfel, um Kidds orange Rot zu verursachen. Da dieses Sekundärteilchen mehr Belichtung erhalten und in der Popularität wachsen, kann Nachfrage nach dem roter-Delicious eine weitere Abnahme sehen.