Was ist schwarzer Reis?

Schwarzer Reis ist eine Heirloomvielzahl des Reises kultiviert in Asien. Er verkauft gewöhnlich als ungewalkter Reis und bedeutet, dass die Faser-reichen schwarzen Hülsen des Reises nicht entfernt. Die ungewöhnliche Farbe bildet schwarzen Reis sehr populär für exotische Nachtische, und der hohe Nährwert ist ein addierter Nutzen. Schwarzer Reis ist mit frischer Frucht wie Mangofrüchten und Lychees großartig, besonders wenn er mit einem Frucht- oder Reissirup genieselt. Viele Speicher verkaufen schwarzen Reis, manchmal unter dem Aufkleber des “Indonesian schwarzen Rice† oder “Forbidden Rice.†

Tränkend und kochend aufdeckt die zutreffende Farbe des schwarzen Reises en, der wirklich ein reiches Purpur zu Burgunder ist. Die natürliche Farbe des Reises färbt die Nahrungsmittel, die ihr, wie Kokonussmilch hinzugefügt. Wenn Ihnen überhaupt klebrigen Reis mit Mangofrucht auf purpurrotem Reis oder ein purpurroter Reispudding gedient worden, gegessen Sie schwarzen Reis. Schwarzer Reis kann mit Zutrittkursen auch gegessen werden, obgleich dieser weniger allgemein ist.

Das Namens“black rice† ist verhältnismäßig beschreibend, da die Körner scheinen, schwarz zu sein, wenn sie ungekocht sind. das Rice† “Forbidden, das vermutlich aus dem königlichen Gericht von China gestammt, als das einzigartige Korn vom Kaiser und von seinen ausgesuchten Lieblingen verbraucht. Das Korn ist auch in vielen anderen asiatischen Nationen populär, die ihre eigenen speziellen Namen für das Produkt haben.

Einige Sachen unterscheiden schwarzen Reis von anderen Kulturvarietäten. Der Reis neigt, sehr klebrig nicht zu sein, obgleich er manchmal behandelt, damit er klebriger ist. Er hat auch ein sehr reiches, etwas Bonbon, stark nussartiges Aroma. Der Reis ist im Eisen natürlich hoch, das die dichte purpurrote Farbe verursacht, und es ist auch in der Faser hoch, da die Kleie auf dem Reis gelassen. Schwarzer Reis trägt auch eine Vielzahl anderer wertvoller Vitamine und Mineralien.

Wie anderer ungewalkter Reis dauert schwarzer Reis dem Koch länger als traditioneller geschälter Reis. Er sollte unter Abkühlung auch ideal gespeichert werden und innerhalb drei Monate verwendet werden, um Verlust zu verhindern. Das Ausspülen und das Tränken des Reises, bevor sie kochen, helfen, die kochende Zeit zu senken. Als allgemeine Regel sollte schwarzer Reis mit zwei Schalen Wasser zu jedem gekocht werden Schale Reis, und er muss für 20 bis 30 Minuten, nachdem er getränkt, oder 60 Minuten kochen, wenn Sie unsoaked Reis kochen. Wenn schwarzer Reis in den Nachtischen benutzt, gekocht er manchmal mit einer Mischung des Kokonußmilchs, des Zuckers und des Wassers, um ein süsses zu bilden, klebrig, Pudding-wie Reis.