Was ist skandinavische Dörrobst-Suppe?

Skandinavische Dörrobstsuppe ist eine Nachtischsuppe, die mit getrockneten Früchten und traditionsgemäß gedienter Kälte gebildet wird, obgleich sie heißes außerdem gedient werden kann. Diese Suppe ist ein allgemeines Angebot während der Winterfeiertage, wenn Leute einem Verlangen für Frucht glauben können und sie am Sommer auch gedient werden kann, wenn kalte Suppen sehr erneuern können. In den Bereichen mit einer skandinavischen Gemeinschaft, kann diese Suppe auf Angebot an den lokalen Gaststätten und an den Topfglück sein, aber sie kann auch zu Hause gebildet werden.

Um skandinavische Dörrobstsuppe zu bilden, bedecken Köche, die Hieb Früchte wie Rosinen, Pflaumen, Aprikosen, Ananas trocknete sie und so weiter im Wasser und holen dann die Mischung zum kochen bevor sie sie zurück zu einem niedrigen Simmer holen. Das Kochen lässt herauf die Frucht fallen und hydratisiert wieder und erweicht ihn. Gewürze wie Zimtstöcke werden normalerweise, zusammen mit Zitrone oder orange Eifer und Saft hinzugefügt, und einige Köche fügen auch Spiritus wie Rum oder Weinbrand der Suppe hinzu. Fruktsoppa, während es bekannt, profitiert von lang, langsam kochend, das einer der Gründe es ist, bildet eine große Wintersuppe, weil es das Haus beim Füllen der Luft mit dem Geruch der Frucht wärmt.

Sobald die Frucht gänzlich gekocht worden ist und die Suppe stillgestanden ist, um die Aromen mischen zu lassen, kann die Suppe heißes gedient werden oder gekühlt werden. Schmückt wie Joghurt, saure Creme, oder Vanilleeiscreme werden häufig skandinavischer Dörrobstsuppe am Tisch hinzugefügt und geben ihm ein reiches, sahniges Aroma, aber die Suppe kann auch deutlich gedient werden oder mit kandierten orange Rinden, zerriebener Muskatnuts oder anderen halbsüssen Bestandteilen geschmückt werden.

Abhängig von dem Geschmack des Kochs, kann Zucker skandinavischer Dörrobstsuppe hinzugefügt werden, oder die natürliche Süsse der Frucht kann gelten als genug. Einige Köche addieren den Honig und wünschen ein süsses Aroma ohne den manchmal übersättigenden Geschmack des addierten raffinierten Zuckers. Als allgemeine Regel ist es gut, die Suppe zu überprüfen, bevor man, zum zu bestätigen versüßt, dass die Suppe wirklich etwas addierten Zucker benötigt.

Es gibt auch einige Varianten auf skandinavischer Dörrobstsuppe. Z.B. können Tapiokaperlen der Suppe für zusätzliche Beschaffenheit hinzugefügt werden, und sich das Aussehen unterscheiden. Die Suppe kann auch püreesiert werden, um die Beschaffenheit glatt zu machen, und einige kocht auch, wie frische Früchte addieren mögen scharfe Winteräpfel. Die Fantasie ist wirklich die einzige Begrenzung, wenn sie diese altmodische Suppe zusammenbaut.