Was sind Appam?

Ob gedient zum Frühstück, Abendessen oder ein geschmackvoller Nachtisch, appam eine Lieblingsform Sri Lankan der Küche sind. Die runden Nahrungsmittel gebildet hauptsächlich aus Reismehl heraus oder Reis, Milch, Zucker und Gewürze. Alias Zufuhrbehälter, diese gebogenen Pfannkuchen können deutlich gedient werden, oder mit, was Spitze der Chef wählt.

Appam geschlagener Eierteig gebildet aus einigen einfachen Bestandteilen heraus. Eine einzelne Reihe kann mit rohem Basmatireis, Kokosnuss oder irgendeiner anderen Art Milch, Salz, Zucker, gekochter Basmatireis und getrocknete Hefe vorbereitet werden. Zerriebene Kokosnuss, Honig, Kardamompflanze, Nüsse und andere Würzmittel können Geschmack hinzugefügt werden.

Auch ein berühmter Nachtisch in der indischen Küche, Zufuhrbehälter zugebereitet auf eine ähnliche Art zu den westlichen Pfannkuchen n. Geschlagener Eierteig gemischt mit den grundlegenden Bestandteilen sowie alle mögliche Zusätze, die der Chef bevorzugt, dann bedeckt und gespeichert über Nacht bei Zimmertemperatur. Dieses lässt den geschlagenen Eierteig gären. Am nächsten Tag, erhitzt ein Skillet, um das appam zu kochen.

Um das appam zu bilden, sollte er wie ein sehr dünner, Spitzen- Pfannkuchen ohne die Ränder vorbereitet werden zu, die gänzlich gekocht. Nachdem eine Seite des geschlagenen Eierteiges brüniert, hochgedrückt die Seiten mit einer Spachtel ten, um ein kleines, Korb-wie Struktur zu bilden. Sie gedient deutlich oder mit Eiern, Honig oder jeder möglicher anderen Nahrung, die innerhalb der essbaren Schüssel nestled ist.

Für ein knusperigeres appam kann der geschlagene Eierteig in kochendem Öl frittiert werden. Wenn die Nachtischfestlichkeit, die als neyyappam bekannt ist, gebildet, kann Büffelbutter während des Kochens hinzugefügt werden. Gestampfte Bananen, Creme und andere glatte Zusätze können addiert werden, um eine neue Übereinstimmung oder ein Aroma zu verursachen.

Eine traditionelle Weise, appam zu dienen mit.einbezieht dienen, den normalen Pfannkuchen mit einer würzigen Würze zusammenzupassen. Kokonussmilchcurry ist eine Lieblingsart Nahrung zu diesem Zweck benutzt, obwohl jeder möglicher Curry gut funktioniert. Eher als, die Würze innerhalb des Pfannkuchens gießend, essen diese häufig, indem sie einfach den Reiskuchen in die würzigen Substanzen eintauchen.

Verschiedene Arten von appam können auch gebildet werden, während der Teig kocht. Eizufuhrbehälter können gebildet werden, wenn ein Ei in die Pfannkuchenmitte hinzugefügt, während der geschlagene Eierteig kocht. Jagrezucker oder Rohzucker und Palmenmelasse oder Sirup, können addiert werden, um dekadente Honigzufuhrbehälter herzustellen. Sirup kann auch benutzt werden, wenn man den populären Teller, pesaha appam herstellt.

Zufuhrbehälter, eine gesamte Mahlzeit aufreihen, die von diesem Teller gebildet, kann mit Reisnudeln vorbereitet werden. Die gesamte Mahlzeit selbst besteht aus den Zufuhrbehältern sowie Chutney oder sambol, Linsen und ein kleiner Teller des Curryfleisches. Anstelle von, auf einem Skillet gebraten zu werden oder frittiert werden, gekocht diese Arten der Pfannkuchen normalerweise durch das Dämpfen.