Was sind Austeren-Pilze?

Die Austerenpilze, wissenschaftlich bekannt als Pleurotus ostreatus, werden populär auf der ganzen Erde verbraucht. Zusätzlich zum Sein wildes geerntet, werden sie auch schwer kultiviert, das Gemischtwarenladen der bereiten Verwendbarkeit höchstens in der neuen und getrockneten Form ergibt. Diese köstlichen Pilze nzen eine große Auswahl der Nahrungsmittel mit ihrem etwas süssen, woodsy Aroma und eindeutigen Aroma ergä. Viele Leute, die Pilzkennzeichnung erlernen, suchen Austerenpilze aus, weil sie verhältnismäßig einfach zu kennzeichnen sind.

Im wilden werden Austerenpilze gefunden, auf den Stämmen der toten Hartholzbäume zu wachsen. Sie bevorzugen etwas feuchte mäßige Zonen und werden reichlich in viele Teile der Vereinigten Staaten, des Asiens und des Europas verteilt. Die Pilze sind mit sehr kurzen Stielen, gut definierten Kiemen und einem weißen Sporedruck weiß. Normalerweise gefunden tragen das Wachsen in den Blöcken, Austerenpilze eine Ähnlichkeit zu den Schalentieren, für die sie genannt werden. Austerenpilze sollen auch sehr leicht kultivieren und können auf hölzernen Spänen, Maschinenbordbüchern und jedem möglichem Wachstummittel gewachsen werden, das genügend Zellulose enthält.

Austerenpilze sind sehr empfindlich. Wenn man sie, die Pilze gespeichert in einem Papierbeutel in einem sehr kalten Bereich des Kühlraums und benutzt innerhalb einer Woche auswählt. Wenn Sie sie im Speicher, nach festen Exemplaren ohne irgendwelche Spuren des Schlamms oder der Schwammigkeit suchen, und sie sorgfältig speichern kaufen. beachten, dass Fallausterenpilze neigen, eine kompliziertere, zähere Beschaffenheit zu haben, während Frühlingssorten zarter sind.

Wie der Fall mit jedem essbaren Pilz, sollten unerfahrene Pilzjäger mit Leuten immer reisen, die mit Austerenpilzen vertraut sind. Einige Sorten Pilz ähneln stark, Austerenpilzen aber konnten intestinale Unannehmlichkeit verursachen, wenn sie ausgewählt werden und gegessen werden. Wenn Sie über eine Pilzkennzeichnung unsicher sind und niemand sie für Sie überprüfen können, ist es besser, den Pilz und den Versuch heraus wieder zu werfen einige andere Zeit.

Frisch, sind Austerenpilze in den Suppen, in den Soßen und in den Stirfischrogen köstlich. Sie Fastfood- angemessen gut zum Braten, besonders wenn sie gefügt werden gegen das Ende zu, hinzu und teilen ein empfindliches Aroma, das ein neues Maß einem Teller hinzufügen kann. Getrocknet, können Austerenpilze in den Eintopfgerichten, in den Füllungen und in anderen Tellern benutzt werden, die länger kochende Zeiten haben. Die Pilze in kochendem Wasser für fünf bis 10 Minuten wieder hydratisieren. Die übrig gebliebene Flüssigkeit kann Soßen und anderen Tellern hinzugefügt werden, die von einer Pilz gewürzten Flüssigkeit profitieren konnten.