Was sind Backen-Äpfel?

Die Backenäpfel, auch genannt Kochäpfel, benutzt, um eine Vielzahl von den Nachtischeinzelteilen, einschließlich Torten, strudels und Schuster zu bilden. Sie können in Apfelmus für einen seitlichen Teller auch gedämpft werden, gebraten werden oder gebildet werden. Das externe Aussehen der Backenäpfel konnte an Größe unterscheiden und Farbe, aber sie sind gewöhnlich full-flavored Früchte mit einer festen Beschaffenheit, die ihre Form während des kochenden Prozesses behält. Ein Backenapfel ist normalerweise schärfer als Bonbon, wenn er mit dem Essen der Äpfel verglichen.

Granny- Smithäpfel sind der klassische Backenapfel. Dieser kleine, hellgrüne Apfel ist sehr fest und hat einen scharfen, tangy Geschmack. Diese Äpfel benutzt hauptsächlich als Backenäpfel, aber sie können gegessenes frisches sein. Sie häufig gedient in den Scheiben mit einer eintauchenden Soße des Karamells, die die scharfe Aroma- und Chipslettebeschaffenheit ergänzt. Oma Smiths sind im Fall reif, aber sie sind normalerweise wegen der globalen Produktion vorhandenes während des ganzen Jahres.

Die Jonathan-Vielzahl ist ein roter Apfel, der eine Balance von Süsse und von Tartness anbietet. Es häufig gilt als einen universellen Apfel, der gegessenes frisches sein kann oder verwendet für das Kochen. Der Jonathan war erster gewachsen in den 1800s in den Vereinigten Staaten und geworden ein Lieblingsgetreide wegen einer Fähigkeit des Jonathan-Apfelbaums, einen Überfluss an der Frucht zu produzieren, bald nachdem er gepflanzt.

Ein Golden- Delicious Apfel ist Delicious Lattenhell-gelbes, wenn reif. Er hauptsächlich ist, gegessenes frisches aber kann als Backenapfel verwendet werden, obwohl er etwas von seinem Aroma während des kochenden Prozesses verliert. Das golden delicious gekreuzt mit dem Jonathan, um das gelb-und-rote Jonagold zu verursachen. Dieser große Apfel anbietet die Süsse von einem golden delicious, beim Zähmen der höheren Säure im Jonathan fand. Viele Leute betrachten das Jonagold eins der besten Backenäpfel vorhanden.

Der Rom-Apfel hat, ein helles rotes Aussehen aber bildet nicht einen guten Essenapfel. Sein Geschmack verbessert während des kochenden Prozesses und trifft es eine ausgezeichnete Wahl beim Einkauf für Backenäpfel. Das Rom ist einer der wenigen Äpfel, der gut in den Bereichen mit warmen Wintern wächst, und er häufig gewachsen in den Ländern, die nicht erfolgreich sind, andere Äpfel anbauend.

Cortland Äpfel sind eine Veränderung des McIntosh, und beide gelten als gute Backenäpfel. Diese Familie der Äpfel ist süß und die Chipslette und bereitstellt eine ausgezeichnete Beschaffenheit lette, die während des kochenden Prozesses behalten. Das Cortland ist einer der wenigen Äpfel, die nicht schnell brünieren, wenn sie geschnitten und dem Koch viel der Vorbereitungszeit geben. Diese Äpfel im Allgemeinen angebaut in den kälteren Klimata wie im Hinterland New York, Kanada und dem Vereinigten Königreich.