Was sind Bienenwachs-Kerzen?

Alte Ägypter erkannten den Wert des Bienenwachses als Konservierungsmittel, und frühe Römer umarbeiteten Münzen vom Bienenwachs n, um ihre Steuern zu zahlen. Erfindung der Kerze zurückgeht bis ungefähr 400 B.C. hr, aber die Idee, Bienenwachs zu benutzen, um Kerzen zu bilden auftauchte nicht bis die Mittelalter e.

Die ersten Kerzen umgearbeitet von der Schmiere oder vom Fett, das von geschlachteten Tieren übertragen n. Während diese frühe Kerzen den Zweck dienten, eine Lichtquelle zur Verfügung zu stellen, waren sie schmutziges, beleidigendes Riechen und füllten den Raum mit Rauche.

Bienenwachskerzen waren ein sofortiger Erfolg, weil sie praktisch rauchfrei waren und lang-brannten, ausstrahlten einen angenehmen Honiggeruch und tropften nicht. Sie waren jedoch teurer als Schmierekerzen. Ein Meister des Landsitzes konnte zuverlässige Bedienstete mit den Auswüchsen der gebrannten Bienenwachskerzen vergüten, aber der gewöhnliche Bürger könnte sie nicht leisten, es sei denn er geschah, ein Imker zu sein.

Die Honigbiene ist die einzige Sorte der Biene, die Bienenwachs bilden kann. Sie produziert wie eine Nebenerscheinung der Einnahme des Blumennektars und -blütenstaubs und verwendet im Bienenstock als Nahrung für die Junge.

Die Vorteile, die die Bienenwachskerzen so in hohem Grade bewertet im 14. Jahrhundert bildeten, sind, was sie populär sogar heute bilden. Bienenwachskerzen können von den Candlemakers, von den Schenkungssteuern und von den Hauptlieferungsspeichern, entweder oder in einem nahe gelegenen Einkaufszentrum online gekauft werden. Sie kommen in Kegelzapfen, in votives und sogar in die eben populären aromatherapy Arten. Während die traditionellen Bienenwachskerzen die charakteristische six-sided Bienenwabestruktur aufweisen und ein grobes natürliches Gefühl haben, können moderne candlemaking Methoden glatte geformte Bienenwachskerzen auch produzieren.

Liebhaber umfaßt den Spaß von Bienenwachskerzen zu Hause verursachen. Bienenwachs ist in den dünnen Blättern vorhanden, die in Kerzen leicht geformt werden können. Die einfachste Weise, eine Bienenwachskerze zu bilden ist, einen Ölerfilz hinunter den Rand eines Blattes des Bienenwachses einfach zu legen, das Bienenwachs leicht oben zu rollen und fortfährt und, Schichten zu addieren, bis Sie die gewünschte Kerzebreite erzielen. Dieses ist, wieviele Bienenwachskerzen bis das 20. Jahrhundert produziert, obgleich die eintauchende Technik auch eingesetzt. Seit damals verursacht Innovationen wie die Entwicklung des Silikons verwendet, um das Bienenwachs von einer Form freizugeben, andere Weisen, Bienenwachskerzen zu bilden.

Bienenwachskerzen sind ein auswechselbares Hilfsmittel, das jede Haupt- oder festliche Gelegenheit ziert. Wegen ihrer Einzigartigkeit, Schönheit und heitren Lichtes fortfahren sie sie, jahrhundertelang genossen zu werden, um zu kommen.

e und einer Wiedergabe zu kennen, da viele Wiedergaben gebildet, während die Popularität von Bier Steins in den sechziger Jahren wuchs. It’s am besten, mit einem hochwertigen Antikehändler zu arbeiten wenn you’re, das nach einem seltenen, frühen Bier Stein sucht.