Was sind Bryozoans?

Bryozoans, alias Moostiere oder Seematten, mit einer Kruste bedecken Kolonialtiere gefundene weltweit Ozeane. Sie bevorzugen warmes, tropisches Wasser. Bryozoans haben ihren eigenen Phylum, Bryozoa, der ein Mitglied des superphylum Lophotrochozoa ist, die lophophorates. Was alle Mitglieder dieser Gruppe gemeinsam haben, ist, dass sie ein charakteristisches hufeisenförmiges, Zylinder-geformtes oder aufgerolltes ciliated einziehenorgan benutzen, das lophophore genannt. Lophophores verwendet für den einziehenden Filter und entwickelt von einem einfachen Ring der Wimpern um den Mund. Die meisten bryozoans sind stationär, obwohl einige Kolonien herum kriechen können, und mindestens frei-schwimmt eine Sorte.

Um zu schützen, umgeben die meisten bryozoans ihre weichen Teile mit einem steinigen Kalziumkarbonat Exoskeleton, wie Koralle tut. Dieses Skelett kann die gefundenen mit einer Kruste bedeckenden Molluskeoberteile häufig sein, die auf einem Strand gefunden und kann weg gerieben werden, indem es das Oberteil mit einem Finger unter fließendem Wasser reibt. Einige Sorten Moostierchen errichten nicht Skelette und zusammengehalten anstatt durch Schleim ehalten. Bryozoans sind, wieder wie Koralle in hohem Grade kolonial, mit der sie nur entfernt in Verbindung stehend sind, und bilden Kolonien bis zu einigen Messinstrumenten herüber, obwohl einige Zentimeter herüber typischer ist. Die individuellen Mitglieder in einer Moostierchenkolonie sind, normalerweise zwischen 0.5 und 5 Millimeter an Größe klein.

Bryozoans sind die coelomate Tiere und bedeuten sie, haben einen Körperraum und einen einfachen Darm mit einem Mund und einem Anus. Neben lophophore ist das über es. Bryozoans Mangel zirkulierend, Motor oder Atmungssysteme, wegen ihres kleinen und stationären Lebensstils. Sauerstoff diffundiert direkt in die Zellen des Tieres, weil er so klein ist. Sie haben auch ein extrem einfaches Nervensystem. Vor Bryozoans gefunden im versteinerten Aufzeichnungsbeginn, der im frühen ist Ordovician (488 Million Jahren), aber sie können, im walisischen früh existiert haben, aber einem harten Skelett diesmal ermangelt haben. Sie entwickelten vermutlich von a phoronid-wie Vorfahren. Phoronids sind eine andere einfache Gruppe lophophorate.

Es gibt ungefähr 8.000 lebende Sorten Moostierchen, mit 50 Frischwassersorten und der Restmarine. Sie sind - blau manchmal bunt, braun, purpurrot oder Rot -- und ihre Kolonien können beim Schnorcheln gesehen werden. Bryozoans Aufschlag als first-level Verbraucher in der Wassernahrungsmittelpyramide, das verbrauchende kleine Bakterium und einzelligen die Organismen und die Lieferungnahrung zum Weiden lassen der Tiere wie Seeigel und Fische. Sie darstellen vorstehendes der Pfosten-Walisischen Paleozoic Fossilaufzeichnung en. Manchmal gefunden ihre Skelette in den starken Blättern in den Paleozoic Schichten und bilden sie schwierig, Fossilien von noch etwas zu lokalisieren.

art. Eine Spachtel benutzen, um das halbe durchgehende Kochen der Sprösslinge zu drehen einmal. Warmes dienen oder bei Zimmertemperatur.