Was sind Chipolatas?

Chipolatas sind kleine Schweinswürste, die im Ursprung italienisch sind. Sie genossen in Europa mit spezieller Popularität in Großbritannien als Frühstückwurst. Die Ursprung von chipolatas vorschlagen jedoch ch, dieses benutzten Italiener sehr häufig diese würzigen Würste für Hauptgerichte während der Mittagessen- oder Abendessenmahlzeiten.

Die Aufzeichnungen, die fast 400 Jahre zurückgehen, notieren eine italienische Zwiebel, benanntes cipollata zu dämpfen, das den Zusatz der Schweinswürste mindestens gelegentlich eingeschlossen haben kann. Das Ausdruck cipollata angeschlossen genauer an das italienische Wort für Zwiebel, cipolla l, als es zu einem Wort für Wurst ist. So kann cipollata chipolatas möglicherweise nicht immer mit.eingeschlossen haben.

In Frankreich gedient chipolatas häufig als Zusatz zum Fleisch oder zum Gemüse, die gebraten und dann mit Madeira glasiert. Solch ein Teller kann genannt werden ein La chipolata und mit Würsten bedeuten.

Chipolatas in Frankreich unterscheiden häufig etwas in den Bestandteilen als ihre britischen Vetter. Französische chipolatas neigen, vom grob Grundschweinefleischkolben gebildet zu werden oder schultern, angefüllt in ein Gehäuse. Gewürze können Koriander, Schnittlauche und Thymian umfassen. Gelegentlich Nelken oder Flocken des roten Pfeffers können der Mischung hinzugefügt werden, bevor die Fleischmischung in Gehäuse angefüllt.

Britische chipolatas hinzufügen normalerweise Reis dem Fleisch Reis, das wenig auf Fettgehalt verringerte, aber addieren mehr Kohlenhydrate. Häufig beziehen die Briten auf irgendwelche Arten kleine Schweinswürste als chipolatas. Die Franzosen neigen, bestimmter zu sein, wenn sie chipolatas als spezifische Art Wurst definieren.

Die meisten US-Bewohner kennen chipolatas als italienische Wurst, obwohl sie groß vielen der gebräuchlichen Frühstückverbindungswürste allgemein ähneln. Chipolatas kann eine nette Änderung sein, da sie Extragewürz und ein “Italian† Aroma anbieten, das Omelette beleben kann oder bilden einen ausgezeichneten Zusatz zu den traditionellen Eitellern, wie gebraten, pochiert, oder durcheinandergemischte Eier. Chipolatas sind in den Frittatas oder für eine italienische angespornte Quiche außerdem besonders gut.

Amerikanische chipolatas neigen, addierten Reis nicht zu essen, obwohl, wenn man diesen Geschmack bevorzugt, man britische chipolatas auf dem Internet kaufen kann. Sie sind auch in den feinschmeckerischen oder internationalen Lebensmittelgeschäften manchmal vorhanden und können ein mit einem Vergleich zwischen BRITISCHER und amerikanischer Küche versehen.