Was sind Cortland Äpfel?

Cortland Äpfel sind eine Vielzahl des Heirloomapfels entwickelt an der Genf-Forschungsstation der Universität von Cornell in Genf, NY um die Jahrhundertwende 20. Genannt nach einer nahe gelegenen Grafschaft mit einer aufblühenden landwirtschaftlichen Gemeinschaft, kultiviert Cortland Äpfel durch die Kreuzung eines McIntosh Apfels mit einem Apfel Ben-Davis. Sie sind um die 12. produzierte Apfelvielzahl in den Vereinigten Staaten mit der Majorität von Produktion zentriert in Cornell. Sie in Serienfertigung hergestellt auch in den kanadischen Provinzen von Quebec und von Ontario nd.

Die Haut der Cortland Äpfel neigt, fest zu sein und viel Farbe, Rot normalerweise 20-30% mit einem gelben Unterton und das grüne Streifen zu haben. Gekennzeichnet als Schneeweiß in der Farbe, ist ihr Fleisch süsser als das ihrer Eltern mit einer Spitze von Tartness. Cortlands gelten als Ideal für Soßen und Backen. Weil ihr Fleisch sehr saftig ist und im Allgemeinen nicht sehr schnell brüniert, wenn es der Luft herausgestellt, gelten Cortland Äpfel als eine gute Wahl für Gebrauch in den Salaten, Kabobs, Fruchtplatten oder wie schmückt zu anderen Tellern. Diesen Äpfeln sollten gehalten werden gekühlt und so bald wie möglich benutzt, nachdem man ausgewählt worden oder gekauft worden, weil sie neigen, ihr Aroma und Frische eher schnell zu verlieren.

Cortland Apfelbäume gelten als Halbzwerge, weil sie nur 15-20 Fuß wachsen (4.5-6 m) hoch. Sie nehmen drei bis fünf Jahre, zum von Reife zu erreichen und im gut-abgelassenen Boden am besten im Allgemeinen zu wachsen, der voller Sonne ausgesetzt. Obgleich sie einfrierende Temperaturen gut behandeln, bevorzugen sie das sonnige und kalte Wetter der Ostvereinigten staaten gegenüber der bewölkten Kälte von Kanada. Anders als andere Bäume erfordern Cortland Bäume nicht, einen Bestäuber aber auftreten als einer für alle mögliche anderen Apfelbäume in der Nähe he. Cortland Apfelbäume sind die schweren jährlichen Produzenten und gewöhnlich blühen im April mit der Höchsterntezeit, die jedes Jahr zwischen September und April auftritt.

Obgleich die ursprüngliche Vielzahl nicht patentiert, kultiviert worden einige Veränderungen der Cortland Äpfel und patentiert worden im Jahrhundert, seit sie zuerst verursacht. Die Lamont Veränderung, die in den achtziger Jahren verursacht, wächst auf viel kleineres als üblichen Baum. Die Redcort Veränderung gewachsen ein wenig über ein Jahr später und unterschied mit Frucht, die röter ist, als der Standard und die Farbe früh entwickelt. Eine zusätzliche Vielzahl, genannt NS-911, produziert Ende der Neunzigerjahre und hat wenige Abweichungen in der Färbung als ursprüngliche Cortland Äpfel. Alle Vielzahl der Cortland Äpfel gilt im Allgemeinen als eine gesunde Nahrungsmittelwahl mit einem mittleren Apfel, der viel Vitamin C bereitstellt und nur 80 Kalorien enthält.