Was sind Dolmas?

Dolmas sind die Traubenblätter, die traditionsgemäß mit einer Mischung des Reises und des Lamms angefüllt werden, und sie werden ganz über The Middle East und in den Teilen der Mittelmeerregion gebildet. Die Englisch sprechende Welt verbindet griechische Kultur mit der Nahrung und hat auch die griechischen Wort dolmas angenommen, um sich auf Blätter der angefüllten Traube zu beziehen. Wenn Sie Gäste an Ihrer folgenden Partei mit Ihrem griechischen Wissen beeindrucken möchten, ist es dolmas in der Eigenheit und in den dolmades im Plural. Dolmas werden ganz über Griechenland in einer Vielzahl von Arten, einschließlich eine seltenere Version using ein Kohlblatt gefunden. Sie sind auch an den Feinkostgeschäftkostenzählern im Rest der Welt populär und sind eine Spaßpicknick- und -imbißnahrung.

Es ist wahrscheinlich, dass dolmas eine sehr alte Nahrung sind. Die Methode der Vorbereitung ist einfach, aber auch Ideal, damit verpackennahrung auf langen Reisen nimmt. Der Name entsteht von einem arabischen Wort, das “to Material, † bedeutet und es wahrscheinlich ist, dass irgendeine Form von dolmas jahrhundertelang in The Middle East gegessen worden ist. Die Türken nahmen offenbar die Nahrung und das Wort an, und es verbreitete schnell nach Griechenland außerdem.

Grundlegende dolmas beginnt mit dem Zusammenbauen einer sauteed Füllung der gehackten Zwiebeln, des Zitrone-Eifers, der Minze, der Kiefernüsse, des Reises und des Lamms. Die Füllung wird oben in Traubenblätter gerollt, und dann werden die dolmas in einem großen, schweren Skillet eine Stunde lang gedämpft. Nachdem man aus dem Skillet heraus genommen worden ist, wird Zitronensaft über den dolmas zusammengedrückt und sie werden oder gedientes heißes gekühlt. Dolmas erscheinen häufig an den Buffets oder mit den Aperitifs, und in einer traditionelleren griechischen Mahlzeit konnte mit einer Zusammenstellung der Oliven, des Brotes und des Käses gedient werden.

Viele Köche bilden eine vegetarische Version, die auch köstlich ist. Vegetarische dolmas werden häufig mit eintauchenden Soßen zusätzlich zu den traditionellen Zitronekeilen gedient. Einige nahöstliche Nationen haben eine lange Tradition der vegetarischen dolmas, die mit einer Vielzahl der interessanten Sachen einschließlich Granatapfelsamen, Trauben, Korinthen, Erbsen, süsse Pfeffer oder Aubergine angefüllt werden.

Dolmas zu bilden ist zu Hause verhältnismäßig einfach, obgleich Zeit raubend. Alle Bestandteile sind in den meisten Märkten, einschließlich Traubenblätter leicht verfügbar. Traubenblätter kommen häufig in Dosen oder in Gläser, und sollten in einigen Änderungen des warmen Wassers getränkt werden, bevor verwendet worden, um Gerbsäuren von den Blättern zu entfernen, die sie bitter bilden konnten. Sicherstellen, die vollständigen Traubenblätter zu benutzen und Exemplare wegwerfen, die zerrissen werden oder anders geschädigt.