Was sind Erbsen-Eintragfäden?

Erbseneintragfäden sind die jungen Spitzenblätter und die Spitzen der Reben auf einer Erbsenanlage. Sie werden normalerweise in den asiatischen Märkten oder in den Gemischtwarenladen als Dou miao verkauft. Erbseneintragfäden haben ein mildes Erbsenaroma und werden frisches, in den Salaten gedient oder gedämpft und rühren-gebraten als Teil der asiatischen Küche.

Erbseneintragfäden wurden traditionsgemäß in der Küche der Hmong Leute von Südasien benutzt. Sie wuchsen in der Popularität während Asiens und der Teile von Afrika und sind ein populäres Getreide im pazifischen Nordwesten geworden, in dem ein kühles Klima ideale Wachstumsbedingungen liefert. Eintragfäden können an den lokalen farmer’s Märkten über den Westvereinigten staaten jetzt gefunden werden und haben sogar das Erscheinen in den Gaststätten angefangen. Auf Märkte schießt der typische Preis für ein lbs der Erbse Strecken zwischen $4-$8 US-Dollar.

Obgleich fast irgendeine Erbsenanlage für Eintragfäden benutzt werden kann, neigen Schnee und Schnellerbsen, die besten Resultate zu liefern. Snowgreen, Oregon-Zuckerhülse II, Oregon-Riese und Cascadia sind- alle häufig verwendete Vielzahl für Erbseneintragfadenproduktion. Erbsenanlagen wachsen in den kühleren Klimata am besten, wenn die durchschnittliche Temperatur no more als 65 Grade Fahrenheit ist (18.3 Grad C). Das Ernten fängt sechs bis acht Wochen an, nachdem es gepflanzt hat, wenn die Erbsenanlagen ungefähr 12 Zoll (30.48 cm) in der Höhe erreichen.

Wie mit dem meisten belaubten grünen Gemüse, sind Erbseneintragfäden Nährstoff-dicht. Eine Umhüllung mit zwei Schalen (16 Unzen oder .45 Kilogramm), enthält beträchtliche Mengen Vitamine A, B-6, C, E und K, Folat, Thiamin und Riboflavin. Erbseneintragfäden sind auch in den Kalorien, mit dürftigen 160 Kalorien in der Größeenumhüllung und in keinem Fett niedrig.

Kürzlich geerntete Eintragfäden sind ziemlich empfindlich und sollten innerhalb einer bis zwei Tage des Kaufs gegessen werden. Sie sollten im Kühlraum gespeichert werden, der Kopfsalat oder Spinat ähnlich ist. Zu Ihre Eintragfäden vorbereiten, sie im kühlen Wasser sorgfältig ausspülen und trocknen, irgendwelche Eintragfäden entfernend, die grob scheinen oder auf einer gelben Farbe genommen haben.

Gekochte Eintragfäden werden im Allgemeinen sehr leicht gedämpft oder gebraten. Allgemein werden sie mit Ingwer, Knoblauch und anderem asiatischem Gemüse wie Bambusschossen und Wasserkastanien kombiniert. Viele asiatischen Gaststättegebraucheintragfäden anstelle vom üblichen Kohl als Bett für Fleisch, besonders für Garnele oder Schweinefleisch. Sie werden auch gesagt, um köstlich zu sein wenn Stir gebraten mit Sesamsamen und -pilzen.

Gegessene frische, Eintragfäden sind ein ausgezeichneter Wiedereinbau für Spinat mit einem neuen, klaren Aroma. Einige Leute genießen sie roh mit einem Spritzen des Zitronensaftes, während andere sie mit Erdbeeren und balsamischem Essig für einen köstlichen und ungewöhnlichen Frühlingssalat kombinieren. Erbseneintragfäden stellen eine neue und interessante Alternative zu den allgemeinen Salatgrüns zur Verfügung und wachsen in der Popularität zu Hause und in der haute Küche.

oponically gewachsen oder aus anderen Ländern importiert.