Was sind Ersatzrippen?

Ersatzrippen sind ein populäres Schweinefleischstück, gekennzeichnet in den verschiedenen Küchen um die Welt. Ersatzrippen geschnitten vom Ende der Babyrückseitenrippen, gerade über dem Bauch des Schweins. Es gibt mehr Knochen und Knorpel als Fleisch in der typischen Zahnstange der Ersatzrippen, und sie ist am allgemeinsten, damit die Rippen einzeln eigenhändig verbraucht werden können. Ersatzrippen gegrillt häufig, gedämpftes, langsames gekocht oder gedient mit einer trockenen Unebenheit oder einer Soße.

Der Rippenbereich eines Schweins ist umfangreich und anbietet vielen verschiedene Schnitte n, die einer Vielzahl von Gelegenheiten entsprechen. Zusätzlich zu den Ersatzrippen anbieten des die Lende und die Seite Schweins Baby rückseitige Rippen, Rippenspitzen, Speck, Rippenbraten und mehr auch r. Ersatzrippen enthalten würziges Fleisch mit Losen des Marmorns und sind zu den Babyrückseitenrippen durch viele Köche und Chefs bevorzugt. Obgleich der Name andeutet, dass die Rippen auf gewisse Weise „Extra-“ oder „Reserve sind,“, die nicht eine zutreffende Aussage ist.

Es gibt viele unterschiedlichen Arten, Schweinsrippenstücke in der amerikanischen Küche vorzubereiten und zu dienen. Zwei populäre Methoden bekannt, da “wet† und “dry.† A nasse Ersatzrippe eine ist, die mit Soße während des kochenden Prozesses gebürstet und begossen, während eine trockene Vorbereitung aus einer Gewürzunebenheit besteht, die in das Fleisch bearbeitet, bevor man grillt.

Ersatzrippen gefunden auch im chinesischen und japanischen Kochen. Amerikanische chinesische Küche kennzeichnet Rippen in der PU-PU-Servierplatte, eine Zusammenstellung der chinesischen Aperitifs. In den japanischen Rezepten gedient sie populär in einem Teller, der als soki soba bekannt ist. Soki soba ist eine Suppe einschließlich Rippen, Sojasoße, Zucker und Alkohol.

Rippen sind ein starker Schnitt des Fleisches, die langsam kochendes auf Tief oder über indirekter Hitze erfordern. Das Kochen oder das Dämpfen der Rippen vor der Platzierung sie auf den Grill können auf der kochenden Gesamtzeit sowie verringern weich machen das Fleisch. Sie können in Flüssigkeit auch gelegt werden und in einer Technik langsam gesiedet werden, die bekannt ist als dünstend.

Obgleich Rippen am allgemeinsten vom Schweinefleisch geschnitten, sind Rindfleischrippen auch vorhanden. Wie Schweinefleischrippen sind Rindfleischrippen auch stark und erfordern lang, langsam kochend bei einer niedrigen Temperatur. Das Rindfleisch geschnittene ähnlichste dem vertrauten Schweinsrippenstück genannt die kurze Rippe. Viele Leute glauben, dass Rindfleischrippen fetthaltiger und zäher als ihre Schweinefleischgegenstücke sind, während andere angeben, dass sie mehr Fleisch und mehr Aroma haben.