Was sind Gelee-Pilze?

Geleepilze sind Arten der Pilze, die einigen verschiedenen Aufträgen, einschließlich Auriculariales, Dacrymycetales und Tremellales gehören. Sie gehören der Kategorie Heterobasidiomycetes und bilden Pilze, die ein gallertartiges Aussehen haben. Geleepilze können auf Maschinenbordbüchern, sowie auf Zweigen und Baumstümpfe zu wachsen gewöhnlich gefunden werden. Einige wachsen wirklich auf bestimmten Anlagen, Moos und sogar anderen Arten Pilz. Sie werden am allgemeinsten in den Fall- oder Sommermonaten gefunden.

Geleepilze sind gewöhnlich weiß, orange, rosafarben, rose-colored, braun oder Schwarzes. Sie neigen, eine definitive Form zu ermangeln und eher wie Meerespflanze oder einen Klacks des Gelees und als noch etwas zu schauen. Häufig bilden Geleepilze kelchartige Formen oder Niederlassungen, die sie wie Koralle erscheinen lassen. Wenn sie zur Orange in der Farbe gelb sind, werden ihnen gegeben der Spitzname „Butter der Hexe.“

Unter Pilzen sind Geleepilze sehr einzigartig. Die überwiegende Mehrheit der Pilze haben Keule-wie die Spore-verursachenzellen, genannt Basidia, die für die Reproduktion benutzt werden. Gewöhnlich werden diese Zellen auf Schläuchen und Kanten unter der Pilzkappe gefunden. Zellen Spore-verursachend, in den Geleepilzen unterschiedlich sein. Sie haben Wände oder ein gegabeltes Aussehen. Zusätzlich werden sie auf der Oberfläche des Wachstums im Vergleich mit unter der Pilzkappe gefunden.

Obwohl ihr merkwürdiges Aussehen anders vorschlagen kann, sind Geleepilze häufig essbar. Gewöhnlich können sie gegessenes rohes sein, und sie sind selten giftig. Es gibt nur eine Art Geleepilze, die häufig geerntet wird und dann in den Speichern verkauft: Wolken-Ohr oder Holz-Ohr. Diese Art wird sehr häufig in der Suppe benutzt und wird als beschrieben, eine Beschaffenheit habend, die glatt und gleichzeitig crunchy ist. Zwar sind viele der anderen Arten, dort sind durchaus einige essbar, die nicht weit als attraktiv zum Gaumen gelten. Tatsächlich werden viele von ihnen als beschrieben, einen Geschmack habend, der dem des Bodens ähnlich ist.

Schnee-Pilz ist eine andere populäre Art Geleepilze. Es wird allgemein weißen Pilz genannt und gekennzeichnet manchmal als silberner Baum-Ohr-Pilz außerdem. Diese Art wächst auf Bäumen, in den Gruppen, die eine frilly Art Aussehen haben; sie ist lichtdurchlässig und hat einen elfenbeinfarbenen Farbton. Gewöhnlich wird sie am Kauf getrocknet, und der Benutzer hat tränken es, bevor es verwendet werden kann. Es ist geschmacklos, aber einige Leute genießen seine gallertartige Beschaffenheit und schätzen den medizinischen Nutzen, den es gerüchteweise verbreitet wird, um zur Verfügung zu stellen; es wird sehr häufig in den chinesischen Tellern verwendet und wird häufig wohlschmeckendem außerdem süsse Rezepte hinzugefügt.

elnde Namen, einschließlich Süßigkeitbohnen, wenn einige Leute sich “jelly auf sie als Bäuche beziehen, † in einem Hinweis auf dem berühmten Hersteller.