Was sind Girly Getränke?

Die meisten alkoholischen Getränke dienten in einem Stabfall unter zwei sehr breit definierte Kategorien: männliche Getränke und girly Getränke. Männliche Getränke neigen, nur einige Schlüsselbestandteile, Spiritus und noch etwas zu enthalten. Das Aroma oder das Aussehen des Getränks ist eine Sekundärbetrachtung, die mit der Menge von Spiritus verglichen wird, den sie enthält. Girly trinkt, kann einige Bestandteile einerseits haben, denen die meisten nicht tatsächlicher Spiritus sind. Diese Bestandteile werden häufig mit Eis gemischt, verdünnt mit Mischern oder mit durchdachtem gedient schmückt wie Regenschirme oder durchbohrte Frucht.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Leute den Geschmack von Spiritus finden, um unangenehm zu sein bestenfalls. Während viele männlichen Trinker erwägen, ein besonders starkes Getränk niederzuwerfen, um ein Zeichen der Männlichkeit zu sein, bevorzugen viele Frauen Getränke, die das bittere Aroma und den Brand des Spiritus herabsetzen. Viele so genannten „girly Getränke“ wurden erfunden, um den Geschmack des Badewannengins oder anderer fraglicher Quellen von Spiritus zu maskieren. Der Zusatz der Fruchtsäfte half, das Aroma zu maskieren, während Mischer wie Creme- oder Ingwerale häufig die brennende Empfindung herabsetzten.

Gefrorene Getränke wie Fruchtdaiquiris und -brisen werden häufig kategorisiert, wie girly Getränke, besonders mit dem Zusatz der Getränksonnenschirme, rasierte Kokosnuss oder Frucht schmückt. Sogar ohne das gemischte Eis, können der Mischgetränke, die Fruchtsäfte wie Orangensaft oder Preiselbeersaft enthalten, auch girly gelten als Getränke. Das gerade amaretto, das mit Eis gedient wird, kann gelten als ein männliches Getränk, z.B. aber ein amaretto, das mit Orangensaft oder einer sauren Mischung gemischt wurde, könnte girly gelten als ein Getränk.

Martinis und andere Spitzencocktails gelten häufig als die Definition girly der Getränke. Modische Martini-Mischungen wie Cosmopolitans oder Appletinis haben einen starken Anklang für Frauen, die die würzigen Getränke suchen, die vom schmackhafteren Spiritus wie Wodka oder Schnapps gebildet werden. Die sogar Cocktails, die einige verschiedene Arten weiße Alkohole, wie Long- Islandgefrorene Tees enthalten, können als Getränke wegen ihrer versüßten Mischer und durchdachten Darstellung girly gelten.

Girly Getränke können gewürzte Liköre und fruit-flavored Wodkas anstelle anstelle den raueren Bourbon und von den Malzwhiskys auch kennzeichnen, die in anderen Mischgetränken gefunden werden. Populäre Hochschulgetränke wie Geschlecht auf dem Strand-oder Tequila-Sonnenaufgang können in der Kategorie der Getränke auch girly eingeschlossen werden, weil sie Mischer und Fruchtsäfte enthalten, um den Geschmack des Spiritus zu dämpfen.

Mischgetränke, die Creme, Milch oder irische Creme benutzen, da Mischer auch girly betrachtet werden konnten, trinkt. Dieses würde Rezepte für Schlammlawinen, Heuschrecken und weiße Russen einschließen, obgleich viele Getränke in dieser Kategorie irgendwo zwischen zutreffende männliche Getränke und girly Getränke fallen. Als werden an allgemeine Regeln, girly Getränke, genippt zu werden oder savored bedeutet, während die männlichen Getränke bedeutet werden, in einem verbraucht zu werden sofort geschossen worden oder von einem anderen Getränk gefolgt. Girly Getränke können auch genannt werden „Küken trinkt“, oder „FRU-FRU trinkt“ wegen ihrer erkannten leichten Naturen.

s® haben 150 Kalorien und 8 Gramm Fett.