Was sind Graham-Cracker?

Graham-Cracker sind Cracker, die vom Graham-Mehl gebildet werden, eine Art grobes Weizenmehl, das in der Faser hoch ist. Die Cracker werden etwas versüßt, damit sie eher wie Plätzchen als Cracker schmecken, und sie sind eine extrem populäre Imbißnahrung. Einige Verbraucher sind mit Graham-Crackern als einer der entscheidenden Bestandteile in S'mores vertraut, und sie sind auch gewohnt, Käsekuchenkrusten und eine Zusammenstellung von anderen Nachtischen zu bilden. Viele Märkte verkaufen Graham-Cracker, und es ist auch möglich, sie zu Hause zu bilden.

Die Ursprung des Graham-Crackers sind ziemlich interessant. Die Cracker wurden in den 1800s durch das ehrwürdige Sylvester Graham, ein Mann entwickelt, der glaubte, dass eine gesunde Diät der Schlüssel zu einem gesunden und moralischen Leben war. Der Biokostverrücktheit war und gut in den 1800s, mit zahlreichen Antragstellern der vollständigen Kornnahrungsmittel einschließlich John Harvey Kellogg, Erfinder der Corn Flakes lebendig. Wie viele andere während seiner Zeit, glaubte Graham, dass sexueller Überfluss ungesund und möglicherweise gefährlich war, und er förderte eine Art der Enthaltsamkeit durch Biokost.

Einer der Grundsteine Graham der Diät war Graham-Mehl, vollständiges Kornweizenmehl, das ungeprüft übrig geblieben ist, damit es ein reiches, nussartiges Aroma und ein grobes Gefühl hat. Graham-Cracker waren Einweg, Verbraucher zu erhalten interessiert an dem Mehl, und sie prüften zweifellos erfolgreiches. Leider werden viele modernen Graham-Cracker mit gebleichtem Mehl gebildet, wenn Graham stark abgelehnt ist, und sie können raffinierten Zucker und Ausgleicher benutzen, um ihre Beschaffenheit mehr Uniform herzustellen und gleich bleibend.

Ein zutreffender Graham-Cracker muss mit Graham-Mehl gebildet werden und mit Melasse versüßt werden. Kleine Mengen Honig und Zimt können außerdem addiert werden, um das Aroma interessanter zu bilden. Raffinierter Zucker, weißes Mehl und Schokolade sind zweifellos aus Platz heraus, obgleich einige Produzenten diese Bestandteile miteinschließen. Die Bestandteilliste auf kommerziell produzierten Graham-Crackern zu lesen ist eine ausgezeichnete Idee, da sie ziemlich ungesund wirklich sein können.

Um Graham-Cracker zu bilden, Graham-Mehl mit zwei und Hälfe Schalen zusammen mit einem Teelöffelsalz, Hälfe Teelöffelbackensoda und einer Klemme Zimt wischen, wenn Sie gewünscht werden. Ein viertel Schale Melasse oder Honig addieren, rühren, um zu kombinieren, und die nassen Bestandteile mit den trockenen Bestandteilen dann mischen, um einen steifen Teig zu bilden. Den Teig zur gewünschten Stärke heraus rollen, und ihn in Vierecke schneiden. Pierce jedes Viereck mit einer Gabel, damit die Graham-Cracker knusperig sind, wenn sie fertig sind und sie bei 350 Graden Fahrenheit (177 Grad Celsius-) bis goldenes Braun, herum neun Minuten backen. Das Zeichnen der Backenblätter mit Pergamentpapier bildet es einfacher, die fertigen Cracker zu entfernen.