Was sind Kaliko-Bohnen?

Viele verschiedenen Arten Bohnen sind für kulinarischen Gebrauch vorhanden. Die Limabohnen des Weihnachtspfostens, einmal bekannt als Kalikobohnen, sind eine sehr alte Art kletternde Bohne. Sie bekannt für ihre helle Farbe und butterartiges Aroma.

Die Kalikobohne, obwohl ziemlich populär, gilt als schwierig zu finden. Alias reicht die gesprenkelte Butterbohne, seine Farbe von der hellen Creme bis zu tiefem Kastanienbraun mit gesprenkelten Markierungen. Wenn sie gekocht, drehen die Bohnen rosafarben-braun. Eingeführt in die Vereinigten Staaten von Peru 1840, gesucht die Limabohne des Weihnachtspfostens groß nachher für seine Färbung.

Diese Art der Heirloombohne kann verwendetes trockenes sein oder geschält. Sein Aroma gilt als eine mildere Version anderer Arten Limabohnen, obwohl noch sehr reich und butterartig. Wegen dieses Aromas ist es populär, Schinken innerhalb jedes möglichen Kalikobohnentopf-Topftellers zu dienen. KalikoBohnensuppe ist ein anderer allgemeiner Gebrauch der Bohnen, der traditionsgemäß mit Cornbread gedient.

Kasserolleteller können mit Kalikobohnen gebildet werden, wie die meisten anderen Teller können, die Bohnen fordern. Vegan- und Vegetariermahlzeiten gekocht häufig mit den Bohnen. Verbunden mit Maiskörner- und Veggieburgern, können Kalikobohnen eine komplette Mahlzeit während der kampierenden Reisen und der Hinterhofgrills zur Verfügung stellen.

Eine ausgezeichnete Proteinquelle, Kalikobohnen gelten als eine gesunde Nahrung. Sie sind in der Faser, in der Fol- Säure und im Mangan hoch. Limabohnen enthalten auch Antioxydantien. Wenn sie mit Vollweizenteigwaren oder braunem Reis gegessen, können diese Bohnen eine Quelle des kompletten Proteins für die zur Verfügung stellen, die nicht Fleisch verbrauchen möchten.

Wie mit irgendeiner anderen Art Limabohne, sollten Kalikobohnen vor Verbrauch gekocht werden. Das Essen der rohen Bohnen kann strenge Krankheit verursachen. Das Verbrauchen der richtig gekochten Limabohnen kann untererem Cholesterin helfen, Blutzucker stabilisieren, Herzkrankheit und Anschlag verhindern, und Verstopfung entlasten. Verdauungsfördernde Störungen wie Syndrom des reizbaren Darms können durch das Hinzufügen der Kalikobohnen der Diät auch vermindert werden. Die Leute, die unter der Insulinresistenz wegen des Diabetes leiden, können die Hülsenfrucht nützlich außerdem finden.

Die Leute, die ihre Energie erhöhen möchten, entscheiden, mit Limabohnen so zu tun. Sie zur Verfügung stellen langlebige Energie, die langsam brennt. Sein Magnesiuminhalt hilft auch, Blut, Sauerstoff und Ernährungszirkulation zu verbessern.

Kalikobohnen können über 10 Fuß (drei und Hälfe Yards) in der Höhe wachsen. Züchter müssen Unterstützungen benutzen, um die ausweichenden Anlagen zu führen. Die Bohnen selbst können von vier bis sechs Zoll (10 bis 15 Zentimeter) in der Länge wachsen. Jede Bohnenhülse kann bis fünf flache Limabohnen enthalten.

"; ?>