Was sind Kohl-Rosen?

Kohlrosen sind Rosen mit sehr unterscheidender Blüte, die sie mit Recht berühmt gebildet. Die Blüte hat so viele Blumenblätter, dass sie wirklich eher einem besonders wilden Kohl ähneln. Diese Rosen sind für Sein extrem aromatisch berühmt, und viele Leute finden sie ziemlich hübsch, um zu betrachten, außerdem. Sie können finden, Kohlrosen in vielen Speicher im Garten arbeiten und sie auch bereitwillig von den Ausschnitten wachsen, wenn Sie geschehen zu wissen, dass jemand mit einem Kohl stieg. Immer fragen, bevor Sie Ausschnitte, zwar nehmen.

Einige Eigenschaften unterscheiden die Kohlrose, die formal als Rosa centifolia bekannt. Das erste ist die Blüte, die weiß, rosafarben, rot sein kann, oder variiert. Während der wissenschaftliche Name für die Kohlrose andeutet, hat die Blüte eine Menge Blumenblätter, obgleich möglicherweise nicht die 100 auf in den Namen anspielten. Die Blumenblätter verpackt fest, stieg das Drehen in eine furled Blüte der reich gekräuselten Blumenblätter, und centifolia Rosen, wie sie manchmal benannt, haben gewöhnlich ein sehr unbesonnenes Aroma.

Das Laub der Kohlrosen ist, mit einfachen Verbundblättern ein grau-grünes. Wenn es dürfen, mit minimalem Getue, Kohlrosen kann wachsen ziemlich groß wachsen und zu Bäume fast machen, und sie erfordern erhebliche Unterstützung. Kohlrosen können auch fest beschnitten werden und getrimmt werden, um ein festeres, buschigeres Wachstum zu fördern, obgleich die Büsche noch etwas Unterstützung erfordern, wie sie wachsen. Wie andere Rosen profitieren Kohlrosen von schwerer Beschneidung in ihren schlafenden Zeiträumen, und sie mögen im Früjahr befruchtet werden.

Diese Rosen genannt manchmal Provence-Rosen, und sie sind alias rosafarbenes de mai. Die Kohlrose entwickelt um die 1600s von den rosafarbenen Züchtern der Holländer, die einige Vielzahl kreuzten, um dieses sehr unterscheidende zu produzieren stiegen. Viele Leute betrachten Kohlrosen, altmodische Rosen, wegen des extremen Alters des Variations- und reichen Aromas zu sein, das es begleitet. Sie sind in USDA-Zonen vier bis neun robust.

Einige Leute nennen Kohlrosen “moss Rosen, † in einem Hinweis auf den flockigen grünen Knospen der Anlage. Bevor die rosafarbene Blüte des Kohls, die Blumen innerhalb dieser aromatischen Knospen eingeschlossen, die in der Tat einer Spitze glauben, die zur Note moosig ist. Jedoch anders als Moos, es vorzieht die Kohlrose teilweise ht, voll zu sonnen, und sie produziert eine astounding starke Verbreitung der Blüte, die sehr gut als Schnittblumen tun.

öche die Backenwanne bedecken mögen, um Feuchtigkeit zu enthalten, obgleich diese feuchte Rollen ergeben kann.