Was sind Lingonberries?

Lingonberries sind kleine rote Früchte, die zu den Moosbeeren eng verwandt sind. Tatsächlich benennen einige Leute Lingonberries “mountain cranberries† oder “dry Sumpfmoosbeeren, †, das zu etwas Durcheinander führen kann, da es einige Unterschiede zwischen den Anlagen und ihren Früchten gibt. Lingonberries können gefunden werden weit verteilt worden über die Gebirgsregionen der Nordhalbkugel, und sie sind eine populäre Nahrungsmittelbeere, besonders in Skandinavien.

Der englische Name für diese Frucht wird direkt vom schwedischen lingon genommen. Botaniker kennen Lingonberries als Vaccinium Vitis-idaea, und einige Leute beziehen auf sie sich auch als “cowberries, † möglicherweise, weil sie traditionsgemäß als Futter durch Kühe und Ren verwendet worden sind. Lingonberrygeschmack ist auch eine traditionelle Begleitung für viel Fleisch in Skandinavien, ganz wie Preiselbeersoße in den südlicheren Klimata.

Der Lingonberrybusch ist ein kleiner immergrüner Strauch mit einer Kriechenwachstumgewohnheit, die feuchten, säurehaltigen Boden bevorzugt. Es wird häufig in den Wäldern gefunden, und es kann in der Harmonie mit einer Zusammenstellung der Flechten und der Moose wachsen. Lingonberriesverbreitung mit dem Gebrauch der Rhizome, umfangreiche Untertagewurzelsysteme und sie produzieren kleine weiße Blumen, die wie Glocken geformt sind. Die Blumen entwickeln sich zur hellen roten Frucht, die oben während der Erntejahreszeit geharkt werden kann. Obgleich die rote Farbe verlockend sein konnte, sind diese Beeren intensiv bitter, also widerstehen Verbraucher normalerweise dem Drängen, sie deutlich zu essen.

Zusätzlich zu in Skandinavien gefunden werden, wachsen Lingonberries auch in Nordamerika und in den Teilen von Russland. Diese kleinen roten Früchte werden nicht so weit wie Moosbeeren kultiviert, und sie können schwierig sein, Außenseite ihres gebürtigen Lebensraums, trotz der Bemühungen der Lingonberrylandwirte zu erreichen, die einen breiteren Markt für die Frucht sehen möchten. Wie Moosbeeren sind Lingonberries deutlich Törtchen, und sie werden normalerweise versüßt, bevor man dient; Lingonberrystau, Sirup und Kompott sind alles allgemeine Opfer in Skandinavien, und sie können auch benutzt werden, um Geschmäcke und Soßen zu bilden.

Zusätzlich zum Teilen eines scharfen Aromas mit Moosbeeren, haben Lingonberries auch die gleichen chemischen Mittel, die weg Infektion kämpfen, besonders Infektion der urinausscheidenden Fläche. Zusätzlich sind sie in Vitaminen A, B und C, zusammen mit mit wesentlichen Fettsäuren hoch. In den kalten Klimata von Skandinavien, halfen konservierte Lingonberries vermutlich Leuten, sie durch den Winter ohne eine bereite Quelle von Gemüsenahrung zu bilden. Wenn Sie nicht in einer Region, in der frisch Lingonberries, leben sind vorhanden, können Sie in der Lage sein, sie in Form von Konserven oder Stau zu finden, besonders wenn Sie eine große schwedische Bevölkerung haben.