Was sind Makronen?

Makronen sind ein populärer Konfektionsartikel weltweit. Ihr Aufbau schwankt durch Region, außerdem. In einigen Ländern sind sie hell und ähnlich einer Meringe, während in den Vereinigten Staaten, sind sie dicht und zäh und enthalten normalerweise Kokosnuss.

Makronen haben eine interessante Geschichte. Sie erschienen zuerst in Italien Ende des 18. Jahrhunderts, vielleicht in einem Kloster. Das Rezept wurde von einem Paar Carmelite Nonnen beim Verstecken während der Französischen Revolution geweitermacht. Die europäische jüdische Gemeinschaft hob infolgedessen das Rezept auf, und Makronen sind jetzt eine häufige Feiernahrung an den Festivals wie Passahfest und Purim. Sie sind eine vollkommene reine Nahrung, da sie Eiweiße, Kokosnuss und Zucker enthalten, ohne auf alles mögliches Säuern, Fleisch oder Milchprodukte zu bauen. Folglich können sie mit jeder möglicher Mahlzeit, für irgendeine Gelegenheit gegessen werden.

Einige Makronen sind amerikanischen Plätzchen ähnlich. Sie sind klar und können mit Mandel oder Kokosnuss gewürzt werden. Andere Makronen kombinieren die empfindliche Beschaffenheit einer Meringe mit dem zusätzlichen Körper der Daten oder der Kokosnuss. Etwas Meringen werden in der Schokolade gerollt, während dieses als Fluch in anderen Regionen gilt.

Ein gutes Rezept für amerikanische Makronen fordert das Weiß von vier großen Eiern, 1-/2schalenzucker, versüßte und geröstete Kokosnuss 1 Schale leicht und Klemme Salz. Der Koch schlägt die Eiweiße und das Salz zusammen, bis die Mischung sehr steife Spitzen bildet und fügt den Zucker in drei Teilen hinzu. Der Koch faltet dann die Kokosnuss leicht in die Mischung, using eine Gummispachtel. Die Plätzchen werden durch Teelöffel an zu einem Pergament gezeichneten Plätzchenblatt fallen gelassen und lassen ungefähr 2 Zoll (5 Zentimeter) zwischen Plätzchen. Sie werden an 350°F gebacken (177°C) für 15 bis 20 Minuten oder bis goldenes Braun. Das Innere sollte feucht bleiben.

Andere Rezepte für Makronen der verschiedenen Arten können on-line gefunden werden. Rezepte sind auch für Makronekuchen und -puddings vorhanden. In den Vereinigten Staaten fordert jedes mögliches Rezept mit dem Wort “macaroon† im Titel normalerweise Kokosnuss. Makronen können gebrauchsfertig gekauft werden an den Bäckereien und in einigen Speichern. Sie können von den feinschmeckerische Nahrungsmittelverteilern auch online gekauft werden