Was sind Motten-Bohnen?

Mottenbohnen sind die Samen der Vigna aconitifolia Anlage. Wie sie werden in den trockenen Teilen von Asien gewachsen, dem sie in den Tellern curries extrem populär sind, und sie auch manchmal in der westlichen Küche, besonders in Form schmücken verwendet werden. Viele auf lagermottenbohnen der asiatischen Südmärkte, gewöhnlich in getrockneter Form und wenn Sie in den USDA-Zonen 9-11 leben, können Sie Ihre Hand an wachsenden Mottenbohnen zu Hause versuchen.

Übrigens trotz der Rechtschreibung, hat sie “moat Bohnen, † nicht “moth beans.† Mottenbohnen ist alias Taubohnen, papillons, muths, mot Bohnen, Mattenbohnen, türkische Gramm und Mattengramm ausgesprochen. Das “moth† wird geglaubt, von einem Hindi Wort, “mat, † abgeleitet zu werden und diese Bohnen sind in der indischen Küche unglaublich populär und vorschlagen, dass der Hindi Wortursprung zutreffend gut sein kann.

Mottenbohnen können unter Bearbeitung in Südostasien und The Middle East gefunden werden. Sie werden auch manchmal im Mittelmeer, in den Plätzen wie Italien kultiviert. Die robuste Kriechenanlage bevorzugt trockene Bedingungen und neutrale Person zum säurehaltigen Boden. Die Anlage produziert helle gelbe Blumen, die zu längliche seedpods machen, die schließlich kleine Samen um die Größe eines Kornes des Reises produzieren. Diese Samen können für nächstes Jahr pflanzen getrocknet werden und gekocht werden oder gespeichert werden.

Abhängig von dem Klima stellen sich einige Mottenbohnen als mehrjährige Pflanzen her, und sie gehen Jahr für Jahr zurück. In anderen Fällen stirbt die Anlage heraus wie die Trockenzeitansätze, wenn die meisten Gärtner die Hülsen auf der Rebe einfach lassend, um auszutrocknen und dann später dreschen sie. Die Anlagen werden auch benutzt, während eine Quelle des Futters für domestizierte Tiere Ziegen und Kühe mögen.

Mottenbohnen haben ein reiches, nussartiges Aroma, das eine Zusammenstellung der Teller ergänzen kann. Die jungen Samenhülsen sind häufig als Gemüse gegessenes vollständiges, und sie können die Gewürze in den Chutneys und in in Essig eingelegten Nahrungsmitteln benutzt auch sein. Wenn sie trocknen dürfen werden, werden die Bohnen gekocht und dann innen verwendet curries, Salate und andere Teller. Sie sind relativ nahrhaft und bilden sie einen guten Zusatz zur vegetarischen Diät, und viele Leute genießen die Verrücktheit der Mottenbohnen in den Nahrungsmitteln mögen Risotto, Kuskus und Suppen.

Wenn Sie Mottenbohnen anbauen möchten, Anfang durch das Vorbereiten eines Fleckens des Bodens in einem warmen, trockenen Teil des Gartens. Sie können den Boden mit Sand ändern wünschen, um gute Entwässerung zu fördern und vermeiden den Gebrauch der übermäßigen Laubdecke, der Wasser behält. Sie können entweder Sämlinge zuhause beginnen oder die Bohnen im frühen Frühling draußen pflanzen; sie halten leicht gewässert, bis sie keimen und sich herstellen, und den Boden zwischen waterings trocknen dann lassen. Läufer zur Verfügung stellen, um die Anlage anzuregen, weg vom Boden aufzuwachsen und das Risiko der Form, Mehltau und Fäule verringern.