Was sind Puttees?

Puttees sind Streifen des Tuches, die um das unterere Bein verwundet werden, um Schutz und Unterstützung zu gewähren, ganz wie Gamaschen. Sie sind vermutlich historisch am berühmtesten, da ein Teil Militäruniformen im ersten Weltkrieg und in irgendeinem Militär, sie als Teil der Uniform ausgehalten haben, die im Feld getragen wird. Puttees werden auch von den Mitfahrern und von den Bergsteigern getragen, die ihre unterstützende Funktion schätzen.

Das Wort “puttee† wird von einem Hindi Wort, pattah abgeleitet, das bedeutet, dass “strip cloth.† der traditionellen Militärputtees vom kakifarbigen feinen Wollstoff gebildet wurden, gewöhnlich gefärbt, um die Farbe der Uniform des Trägers zusammenzubringen. Wolle wurde auch, besonders in den kälteren Klimata benutzt, und einige Beispiele von Wollen Puttees vom ersten Weltkrieg können in einige Museen und in viele Fotographien von den Gräben gesehen werden.

Um Puttees zu tragen, muss jemand den Rest seines oder Zahnrades zuerst an setzen. Die Hose, die mit Puttees getragen wird, muss um das Kalb gemütlich sein, während irgendeine Art der Aufladung und der Socke getragen werden kann. Ein Puttee wird sorgfältig um jedes Bein eingewickelt, mit jeder Schicht gemütlich gezogen ohne zu fest zu sein. Puttees werden vom Boden oben eingewickelt, und die Oberseite jedes Puttee wird mit Baumwollklebeband gebunden, das traditionsgemäß zu den Puttees zu diesem Zweck hinzugefügt wurde.

Wenn sie richtig eingewickelt werden, isolieren Puttees gemütlich das Bein vom kalten Wetter und die möglichen Quellen der Verletzung ohne einschränkenbewegungsfreiheit. Tatsächlich können Puttees am Isolieren so gut sein, dass einige Soldaten über sie sich beschwerten; im ersten Weltkrieg z.B. konnten Puttees Wasser einschließen, das sich an Eis wenden würde und Frostbeule und die extremen Schmerz verursachen würde.

Die Hauptquelle der möglichen Unannehmlichkeit und der Entzündung von den Puttees liegt in der Hose, die mit ihnen zusammengepaßt werden. Viele historischen Militäruniformen waren spezifisch entworfen, mit Puttees getragen zu werden, und sie hatten Eigenschaften, die garantierten, dass sie glatt über dem Kalb passen würden. Losere Kleider können die Unannehmlichkeit verursachen, während das Gewebe der Hose unter dem Puttee sich faltet und eine Kante des Materials herstellen, die sehr unangenehm glauben kann.

Einige kletternde Versorgungsmaterial-Speicher verkaufen Puttees, zusammen mit einer Strecke anderer unterstützender Kleider, von denen viele einfacher als ein Paar Puttees anzuziehen sind. Sie können an den Reitspeichern auch gefunden werden. Wenn Sie Puttees als Teil einer Weinlese-Militäruniform tragen möchten, können Sie in der Lage sein, einiges in einem Speicher zu finden, der auf solche Sachen sich spezialisiert, oder Sie können Ihre Selbst vom Gewebe bilden, das an einem lokalen Gewebespeicher erreicht wird.

ieblingsbordmahlzeit eines populären chinesischen Astronauten war. Die Wassermelonen, die von veränderten Samen hergestellt wurden, wurden auch schwer als „Raumwassermelonen gefördert,“, viel der gleichen Mittelaufmerksamkeit erhalten, die die purpurroten Kartoffeln der Orchidee drei an Bord des zweiten Auftrags trugen.