Was sind Runen?

Runen sind Buchstaben in einer Familie der alten Alphabete, die als runic Alphabete bekannt sind. Runen wurden als Methode der Kommunikation über Skandinavien und in anderen germanischen Nationen um vom 3. Jahrhundert CER um zum 13. Jahrhundert benutzt, als sie durch das römische Alphabet verlegt wurden. Tausenden Beispiele runic Beschreibungen können in den Steinen, in den Münzen und in der Gestaltungsarbeit gefunden werden, und viele skandinavischen Länder rühmen auch sich umfangreiche Ansammlungen der runic Manuskripte. Runen werden auch von einigen Leuten als Werkzeug für Weissagung benutzt, da diese Einzelpersonen glauben, dass Runen geheimnisvolle Energien haben.

Das runic hauptsächlichalphabet bekannt häufig als Futhark, in einem Hinweis auf seinen ersten fünf Briefen. Das runic Alphabet wurde vermutlich vom Etruscan Alphabet abgeleitet, das einmal innen breiter Gebrauch in Italien war, und es kennzeichnete durch eckige Buchstaben, ohne Kurven oder weiche Ränder wie die, die im römischen Alphabet gefunden wurden. Dieses ist für die Alphabete allgemein, die während dieses Zeitraums entwickelt werden, da sie in Stein bereitwillig gemeißelt werden können.

Das Wort “rune† wird von einem angelsächsischen Wort abgeleitet, das “secret, † bedeutet, oder “mystery.† Schreiben weitgestreckt war, durch viele frühen europäischen Kulturen, seit ihm geheimnisvoll zu sein entzog die gesprochene Sprache und es zu Symbole machte, die gelesen werden konnten. Die Runen in einem runic Alphabet jede stellen einzelne Töne dar, und jede Rune hat auch eine Bedeutung; z.B. bildet fehu, die erste Rune in Futhark, einen “F† Ton und es bedeutet auch “cattle.†

Während des Zeitraums, als Runen für Schreiben benutzt wurden, waren sie mit Geheimnis und Magie sowie Kommunikation verbunden. Runic Beschreibungen wurden häufig Kleidern, Häusern und Waffen hinzugefügt, um zu konferieren Schutz, z.B. Dieses Geheimnis führte zu die Versetzung der Runen, während Christentum über diesen germanischen Nationen verbreitete, seit den Christen glaubte, dass Runen heidnisch waren. Glücklicherweise existieren viele vorhandenen Beispiele des runic Schreibens, für Historiker, die mehr über VorChrist Kultur in Europa erlernen möchten.

Moderne Mystiker benutzen Runen für Weissagung, ganz wie tarot Karten. Diese Mystiker zeichnen Runen von einem Satz, um Fragen zu beantworten oder Verbreitungen zu verursachen, die bevorstehende Ereignisse voraussagen sollen. Jede Rune hat eine spezifische Bedeutung im Rahmen der Weissagung, und die Deutung der Runen kann ziemlich kompliziert werden, besonders wenn viele Runen in der Kombination benutzt wird. Leute, die beschließen, Runen für Weissagung zu benutzen, würden gut tun, um zurückzurufen, dass die Geschichte dieser obskuren Symbole sehr kompliziert und langatmig ist und die Praxis von Magie sind nur ein kleines Teil von ihm.

tus des Rums nicht heraus gekocht wird, sind Rumkugeln für nur Erwachsene, bitte.