Was sind Senf-Grüns?

Senfgrüns sind die Blätter der Brassica Junceaanlage, eine Anlage in der gleichen Klasse wie die, die die Anlagen miteinschließt, die berühmt pikante Samen, die in Senf gerieben werden, eine sehr populäre Würze produzieren. Senfgrüns besitzen das gleiche zesty, peppery, auffallende Aroma, das Leute mit Senf verbinden. Sie können verbrauchtes rohes sein und gekocht, abhängig von der Kulturvarietät und ihnen im Erzeugnisabschnitt der Märkte vorhanden normalerweise sein. Sie können Senfgrüns auch zu Hause wachsen, wenn Sie ein unveränderliches Versorgungsmaterial von ihnen verursachen möchten; sie kommen in fast jedem möglichem Klima vorwärts, solange es mindestens einen Monat des relativ schönen Wetters gibt.

Es gibt zahlreiche Kulturvarietäten von Brassica Juncea. Als allgemeine Regel teilen diese Kulturvarietäten das Merkmal des Habens der großen, würzigen Blätter, die in der Farbe von Dunklem zu hellgrünem sich erstrecken können. Die Blätter können glatt sein, oder geknittert, mit zerknitterten Rändern oder den lappigen und der Anlage kann starke Stiele auch haben. Wie andere Anlagen in der Senffamilie, haben Senfgrüns auch ein auffallendes Aroma, das sie ziemlich unterscheidend auf der Platte bildet.

Menschen haben Senfgrüns beim Kochen für Tausenden Jahre auf der ganzen Erde verwendet. Archäologischer Beweis zeigt, dass die Ägypter sie in Essig einlegten, der Grieche aß sie in den Salaten, und der Chinese fügte sie Suppen und Stirfischrogen hinzu. Senfgrüns sind ein Teil der traditionellen Küche vieler Regionen der Welt, einschließlich den amerikanischen Süden, in dem sie allgemein mit milderen Grüns gemischt werden.

Wie andere Kohle sind Senfgrüns ernährungsmäßig ziemlich wertvoll. Sie haben einige wesentliche Vitamine und Mineralien, die eine große Ergänzung zur Diät, besonders in den Wintermonaten sind, wenn andere Quellen von Grüns und von Raufutter hart sein können zu finden. Die Widerstandsfähigkeit der Senfgrüns lässt sie blühen, nachdem die meisten anderen Anlagen weg sterben, und sie können in einer großen Auswahl von Weisen benutzt werden, damit sie nicht Bohren erhalten.

Wachsende Senfgrüns ist ziemlich einfach. Sie können im Früjahr gesät werden oder später Fall, und sie beginnen im Allgemeinen, verwendbare Grüns innerhalb ungefähr dreißig Tage zu produzieren. Viele Gärtner mögen ihre Anpflanzungen der Senfgrüns schwanken, um eine beständige Quelle in den Sommer sicherzustellen; wenn Sie in einer Region mit sehr heißen Sommern leben, können Senfgrüns während der Spitze der Hitze vorwärtskommen nicht können, aber, sobald die Hitze überschreitet, können Sie für eine Fallernte wieder pflanzen.